Fahrt in die Jugendherberge Brilon

Nach ca. sechs Wochen fahren die Schüler der fünften Klassen mit ihren Klassenlehrer-Teams zu den Kennenlerntagen in die Briloner Waldjugendherberge.

Begleitet von Erlebnispädagogen erhalten sie hier Anstöße zur Entwicklung einer guten Gemeinschaft, indem sie im umliegenden Wald der Unterkunft durch gegenseitige Rücksichtnahme, Respekt und Vertrauen knifflige Herausforderungen meistern und dabei die unterschiedlichen Persönlichkeiten in ihrer Gruppe entdecken.

Besonders beim „bunten Abend“ haben die Kinder die Gelegenheit ihre Talente und kreative Ideen aus unterschiedlichsten Bereichen z.B. in Sketchen, Gesangs- und Tanzeinlagen einzubringen. Durch das Beisammensein außerhalb des Unterrichts können sie sich besser kennen lernen und eine fröhliche gemeinsame Zeit verbringen.