Eine starke Schulgemeinschaft


Schulleitung

Schulleitung

Von links nach rechts: Britta Wiegand-Claes, Erprobungsstufenkoordinatorin; Claudia Gallagher, Mittelstufenkoordinatorin;
Henrik Dohmann, Unterrichtsentwicklung; Heinfried Lichte, Schulleiter; Dr. Barbara Kühle, stellvertretende Schulleiterin;
Monika Pickmeier und Andreas Gerhardt, Oberstufenkoordination


Kollegium


Im Team des FSG

Büro

Sekretariat

bei allen Fragen und Problemen ansprechbar

Gisela Ruthemann
Carina Bocklitz

Hausmeister

Gebäude und Technik TIP TOP

Volker Bücker
Heiner Herbst
Wolfgang Stumpf


Vertretung der Schülerinnen und Schüler (SV)

Die SV stellt sich vor.

Schule ist ein System, welches nur durch die Mitarbeit aller beteiligten Akteure funktioniert. Deswegen setzen wir uns als Schülervertretung dafür ein, dass die Interessen, Anliegen und Ideen unserer Mitschülerinnen und Mitschüler innerhalb dieses Systems vertreten werden.
Dazu treffen wir uns wöchentlich in unseren SV-Sitzungen mit den Klassen- und Stufensprecher*innen sowie an unserer Arbeit interessierten Schüler*innen aller Jahrgangsstufen, um uns über aktuelle Geschehnisse des Schulalltags auszutauschen, Ideen für an der Schule umsetzbare Projekte zu sammeln und auszuarbeiten und Anliegen seitens der Schülerschaft zu formulieren.

Aufgaben und Projekte

In den letzten Jahren initiierte Projekte der SV sind zum Beispiel

  • der Weihnachtsbasar (Verkauf von kreativen und selbstgebastelten Geschenken)
  • die Nikolaus – Aktion (Verteilung eines Nikolausgrußes an unsere Mitschüler*innen)
  • das Aufstellen und das regelmäßige Leeren von Pfandflaschenbehältern in unserer Pausenhalle, um Plastikmüll an unserer Schule zu reduzieren
  • die alljährliche Karnevals-Party
  • die Mitgestaltung des Schulfestes zum Abschluss jeden Schuljahres 
  • die Organisation regelmäßiger Filmabende in unserer „Alten Aula“

Vertreter*innen

Des Weiteren gehört es zu unseren Aufgaben, die Interessen der Schülerschaft in den regelmäßig stattfindenden Schul- und Fachkonferenzen zu vertreten und Anliegen und Anregungen im intensiven Austausch mit der Schulleitung, den Lehrerinnen und Lehrern aber auch der Elternschaft zu thematisieren.

Für jedes Schuljahr wird ein Team aus Schülersprecherinnen und -sprechern gewählt, welches die Belange der SV in besonderem Maße vor der Schulgemeinschaft vertritt. In diesem Schuljahr 2020/2021 sind die Schülersprecher*innen Anton Gockel (9c), Ricarda Schilling (EF) und Bastian Rickert (Q1). Die Schülersprecher*innen werden bei ihrer Arbeit von den SV-Lehrer*innen unterstützt und beraten. Die SV-Lehrer*innen in dem Schuljahr 2020/2021 sind Martin Schäpertöns und Verena Siegel.

Sprecht uns an…

Sowohl das Schülersprecherteam als auch das Team der SV-Lehrer sind eure Ansprechpartner*innen für all eure Fragen, Ideen und Anliegen bezüglich der Mitgestaltung unseres Schulalltags. Auch bei Konflikten innerhalb der Schülerschaft oder schwierigen Situationen zwischen Schüler*innen und Lehrer*innen unterstützen wir euch sehr gerne, um konstruktive Lösungen zu finden. Schreibt oder sprecht uns jederzeit an.

Eure Schüler*innenvertretung

Zudem freuen wir uns über jeden einzelnen von euch, der Lust und Interesse hat, unsere Arbeit in der SV zu unterstützen und mitzugestalten. Da die SV-Sitzungen aktuell aufgrund des Wechselunterrichts nicht zu festen Zeiten in der Schule stattfinden können, bitten wir euch, uns auch bei Interesse an unserer Arbeit einfach anzuschreiben.


Eltern und Erziehungs­­berechtigte

Die Elternpflegschaft vertritt Ansichten und Interessen der Eltern. In der Schulkonferenz stellt sie ein Drittel der Mitglieder. Sie ist damit an wesentlichen Entscheidungen zur Entwicklung unserer Schule beteiligt.

Arbeitsschwerpunkte

  • Ansprechpartner für Eltern
  • Organisation von Elternstammtischen
  • Organisation von Elternabenden zu besonderen Themen
  • Mitwirken bei der Organisation von Schulfesten wie Sommerfest und Weihnachtsbasar
  • Mitglieder der Schulkonferenz. Hier werden wichtige und u.a. zukunftsweisende Entscheidungen getroffen.
  • Einige besondere Themen werden gegebenenfalls in gesonderten Gremien besprochen und vorbereitet.

Ehemalige Abiturjahrgänge

Abiturientia 2020
2020 gab es wegen der Corona-Pandemie kein Gruppenfoto.

Zeichnung der Schule

Verein der Eltern, Ehemaligen und Freunde des Friedrich-Spee Gymnasiums Rüthen e.V.

Unverzichtbar für die Arbeit unserer Schule

Mitglied im Förderverein werden und die Arbeit der Schule unterstützen

Seit den 1980er Jahren gibt es den Förderverein bereits an unserer Schule. Wir sehen uns als Partner des gesamten „Teams Schule“, wenn es darum geht Schülerarbeitsgemeinschaften zu unterstützen, Wünsche der verschiedenen Fachschaften zu fördern oder eine Unterstützung für die Durchführung von Exkursionen und Schulfahrten zu leisten.

Der Förderverein ist Herausgeber der Rüthener Hefte, einer Jahresbroschüre über das schulische Leben eines Schuljahres. Für Mitglieder ist der Bezug im Jahresbeitrag enthalten.

Der Mindestmitgliedsbeitrag beträgt 12 Euro und kann gerne aufgestockt werden. Der Mitgliedsbeitrag wird im Sommer für das vergangene Schuljahr eingezogen.

Der Förderverein ist eine Stütze der schulischen Arbeit. Um den Schülerinnen und Schülern auch weiterhin bestmögliche Entfaltungsmöglichkeiten zu bieten, werden auch Sie Mitglied im Förderverein und begleiten dadurch zahlreiche schulbezogene Aktivitäten.

Vorstandsmitsglieder des Fördervereins

Vorsitzender:Andre Wagner
Stellvertreter:Harald Menke
Geschäftsführer:Daniel Rikus
Beirat:Ralf Helle
Beirat:Franz Kaps
Beirätin:Anette Herbst
Beirat:Harald Jütte

Geförderte Projekte 2019

  • Lesung Ulli Potofski
  • Unterstützung Laborlernen in der Oberstufe
  • Unterstützung Fahrtkosten Geschichtswettbewerb Bundespräsident
  • Unterstützung Fahrtkosten Schulmannschaft
  • Beteiligung Erinnerungsskulptur Boat People
  • Unterstützung Sporthelfer-Ausbildung
  • Unterstützung Musicalfahrt
  • Autorenlesung
  • Buchgeschenke Abiturienten
  • Rüthener Hefte
  • Fahrtkosten Sprachprüfung
  • Kostenbeteiligung Hausaufgabenbetreuung
  • Schultrikots Schulmannschaft
  • Unterstützung „Bufdi“
  • Unterstützung Fachbereich Kunst
  • Mathematik-Olympiade (Fahrtkosten Lippstadt)
  • Unterstützung Schüler-AGs
  • Unterstützung Fahrtkosten Lüttich
  • Fahrtkosten Gedankenblitz-Wettbewerb in Soest
  • Unterstützung Mathe im Advent
  • Elternhilfe Bibliothek
  • Unterstützung Anschaffung „Schulbecher“

Summe dieser Ausgaben in 2019:   11.735,63 €