Kennenlerntage unserer Jüngsten in Brilon

Mit Teamwork durchs Land der Hollen und Trolle

Im Oktober verbrachten die Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 5 ihre Kennenlerntage in der Waldjugendherberge in Brilon.
Die erste größere Herausforderung der gemeinsamen Klassenfahrt stellte für viele das Beziehen der Betten dar, was jedoch durch gegenseitige Hilfe erfolgreich gelöst werden konnte. Bis „unsere 5er" allerdings friedlich unter ihren Decken schlummern würden, sollten sie noch einige Abenteuer erleben.

117 neue Sextaner sind ins Schulleben am FSG gestartet

Neigungsband stärkt individuelle Förderung

Interessierte Blicke nach rechts und links, aufgeregte Gesicher, letzte Fotos vor dem Schulgebäude - die Bilder gleichen sich Jahr für Jahr am Schuljahresbeginn am Rüthener Friedrich-Spee-Gymnasium. Für die Hauptakteure ist gleichwohl alles neu: In diesem Schuljahr nahmen 117 Augenpaare ihren neuen Klassenraum sowie die noch unbekannten Lehrer und Mitschüler in Augenschein.

Der Patriot / Kristina Rückert

Ein Hoch auf Euch

Das Friedrich-Spee-Gymnasium hat die Abiturientia 2014 entlassen

Rüthen - Die Entlassfeier der Abiturientia ist immer so ein besonderer Moment am Friedrich-Spee-Gymnasium. Hier zeigen die Schüler, wie zufrieden sie mit ihrer Schule waren und umgekehrt wird auch deutlich, ob die Lehrer diesen Jahrgang eher schweren oder leichten Herzens ziehen lassen. Wie verhält es sich da mit der Abiturientia 2014?

112 Sextanern stehen alle Türen offen

Unsere neuen "5er" starten am FSG

Türen aller Art öffneten sich zum Schuljahresbeginn für die 112 neuen Sextaner am Friedrich-Spee-Gymnasium. Obwohl die neue Schule bereits vor den Sommerferien beim Kennenlernnachmittag inklusive der neuen Lehrer und einer Klassenraumbesichtigung erkundet worden war, war in den Gesichtern der „FSG-Frischlinge" Spannung und vereinzelt auch etwas Verunsicherung zu spüren.

FSG blickt zufrieden auf vollbrachte Reise zurück

Glückliche Gesichter bei den Abschlussfeierlichkeiten

„Geht es Ihnen gut oder haben sie Kinder am Gymnasium?" – Zugegeben, die Frage ist weder neu noch originell, aber zahlreichen Eltern dürften bei den diesjährigen Festivitäten anlässlich der Entlassung des Doppeljahrgangs beim Blick zurück auf die Schulzeit ihrer Sprösslinge einige Steine vom Herzen gefallen sein. Groß war die Aufregung in den vergangenen Jahren um die G8/G9-Problematik, die Suche nach Studien- oder Ausbildungsplätzen, vereinzelt auch die Frage: Bestanden oder durchgefallen?

 Neue 5er erkunden "ihr" zukünftiges FSG

Kennenlernen für die Schüler, Informationen für die Eltern

Im Kinosessel auf dem Mississippi unterwegs

Kinobesuch unserer 5er in Paderborn

Zum gemeinsamen Wandertag aller fünften Klassen fuhren die Schüler in diesem Jahr nach Paderborn ins Cineplex zur Vorführung des Filmes „Huck Finn", der extra für unsere Schüler in einer Sondervorstellung gezeigt wurde.

Herzlich willkommen,

... unsere Schule will ein Stück Zuhause sein. So lautete das Motto des ökumenischen Wortgottesdienstes, mit dem die 93 neuen 5-Klässler ihren ersten Schultag am Friedrich-Spee-Gymnasium starteten. Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d  veranschaulichten  diesen Gedanken mit einem Rollenspiel und fantasievoll gestalteten Bildern des Friedrich-Spee-Gebäudes.

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...