3 IMG 200Einschulungsgottesdienst der neuen Sextaner

Bauchkribbeln, Unsicherheit, Vorfreude und auch einige Sorgen – all das beschrieb die Gefühlslage der neuen Schülerinnen und Schüler am Morgen des 30. August, ihrem ersten Tag im Friedrich-Spee-Gymnasium.

Doch dass sie mit diesen Gefühlen nicht allein sind, verdeutlichten ihnen die Schüler der 6. Klassen, die sich noch genau an ihre eigene Situation vor einem Jahr erinnern konnten. Und Religionslehrer Albert Schröder zeigte anhand einer Geschichte aus der Bibel auf, dass aufgeregte Eltern und Nervosität sogar schon vor tausenden von Jahren die gleichen Gefühle waren, wenn ein Neuanfang für einen jungen Menschen anstand.

Bild 200 Die Tageszeitung "Der Patriot" vom 6.07.2018 / Birte Schönhense

Wie die Weltmeister

Rüthener Abiturienten bei Entlassfeier verabschiedet

Das Aus kommt nicht unerwartet. Und für den einen oder anderen der 84 Rüthener Abiturienten – so gestanden sie es sich schmunzelnd selbst ein – war der Abschluss wie eine Weltmeisterschaft. Aber anders als bei der WM dominierten gestern bei der Abschiedsfeier statt Frust und Ärger vielmehr Rührung, Dankbarkeit und Zuversicht.

IMG alle 200 Willkommen am Friedrich-Spee-Gymnasium!

„In welche Klasse komme ich?“, „Welche Klassenlehrer werden wir haben?“ und „Welche Kinder sind in meiner neuen Klasse?“ Das waren die Fragen, die sich die 108 Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Jahrgangsstufe 5 stellten, als sie am 05.06.2018 der Einladung zum Kennenlern-Nachmittag gefolgt waren.

Bild01 200 „Wenn Teamgeist spürbar wird“

Erlebnisreiche Kennenlerntage in Brilon

Eine feste Tradition am FSG haben die Kennenlerntage der neuen Fünftklässler in der Waldjugendherberge in Brilon.
Begleitet von Erlebnispädagogen und ihren Klassenlehrer-Teams trotzten die Kinder dem Novemberwetter und bewältigten im Wald knifflige Herausforderungen, die deutlich werden ließen, dass sie mit Zusammenhalt und gegenseitigem Vertrauen in ihrer Gemeinschaft viel bewirken können.Am bunten Abend beeindruckten viele Schülerinnen und Schüler ihre Klassen mit erstaunlichen Akrobatik- und Tanzvorführungen, Sketchen, Lesungen und beeindruckendem Klavierspiel.

Bild1 200 Willkommen am Friedrich-Spee-Gymnasium!

Zukünftige Jahrgangsstufe 5 zu Besuch am FSG

„In welche Klasse komme ich?“, „Welche Klassenlehrer werden wir haben?“ und „Welche Kinder sind in meiner neuen Klasse?“Das waren die Fragen, die sich die 72 Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Jahrgangsstufe 5 stellten, als sie am 31.05.2017 der Einladung zum Kennenlern-Nachmittag gefolgt waren.

Herzlich Willkommen am FSG

hieß es am Donnerstag, 25. August, als 75 neue Fünftklässler eingeschult wurden.

Schulleiter Heinfried Lichte begrüßte die neuen Mitglieder unserer Schulgemeinschaft - die Schüler und Schülerinnen mit ihren Eltern – in der Alten Aula. Der ökumenische Gottesdienst, der von der Jahrgangsstufe 6 mit Kolleginnen und Kollegen der Fachschaft Religion und unter musikalischer Leitung von Frau Schiller eindrucksvoll gestaltet wurde, stand unter dem Leitgedanken 'Unter Gottes weitem Schirm'.

Text "Westfalenpost" vom 25.06.2016 / Armin Obalski

Gelassenheit hilft bei weiterem Reifeprozess

73 Abiturienten feiern Zeugnisübergabe. Stufenleiter Marc Eigendorf: „Ihr habt das Recht stolz zu sein“

„Ihr seid nichts Besonderes.“ Wer möchte diese Worte am vielleicht wichtigsten Tag seines jungen Lebens schon hören? Die Abiturientinnen und Abiturienten des Friedrich-Spee-Gymnasiums nahmen es bei ihrer Abschlussfeier gelassen, kam doch dieser Satz aus dem Mund ihres beliebten Stufenleiters Marc Eigendorf.

Text: "Der Patriot" vom 25.06.2016 / Juliane Klug

FSG verabschiedet Abiturientia 2016

Feierliche Entlassfeier bei tropischen Temperaturen

Offiziell entlassen worden sind am Freitagmittag 77 Friedrich-Spee-Schüler. 73 von ihnen bekamen bei der Feierstunde in der Neuen Aula des Gymnasiums ihre Abiturzeugnisse überreicht, vier Schüler die für die Fachoberschulreife.

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...