Im FSG-Adventskalender kannst Du jeden Tag ein Kläppchen suchen und öffnen.

Adventskalender 2020

Bild 200 Zwischen Faszination und Zeitvergeudung

Informationen zum Thema Mediensicherheit

Eltern informierten sich am 21.01.2020 am Friedrich-Spee-Gymnasium über Mediensicherheit und Medienerziehung.
Soziale Netzwerke und Nachrichtendienste sind Teil des medialen Alltags und werden auch von den Schülerinnen und Schülern der Erprobungsstufe des Gymnasiums in Rüthen selbstverständlich genutzt. In der Jahrgangsstufe 5 finden sich neue Klassengemeinschaften zusammen, die nicht nur real, sondern auch virtuell in sozialen Netzwerken und Nachrichtendiensten existieren.

Bild 200 Berlin, Berlin, wir waren in Berlin!

Preisverleihung von "Mathe im Advent"

Am Donnerstagmorgen starteten wir mit 68 Schülern, vier Lehrern und 15 Eltern im Doppeldeckerbus nach Berlin, um unsere Preise beim Wettbewerb Mathe im Advent in Empfang zu nehmen.
Nach kurzer Pause an der Raststätte Helmstedt (ehemalige Grenze zur DDR) kamen wir gut gelaunt in unserem Hostel an. Auf dem Programm standen jetzt das Sealife und das Museum der Illusionen und danach gab es noch etwas „Shopping Time“ zur freien Verfügung.

Bild1 200

Sinja Fröhlich gewinnt Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs

Regionalentscheid in Erwitte folgt

Auch in diesem Jahr lieferten sich vier Schülerinnen der sechsten Klassen wieder ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen: Nachdem Greta Aust (6a), Sinja Fröhlich (6b), Stella Grass (6c) und Nina Behrendt (6d) im Rahmen des Klassenentscheids jeweils zu den Siegerinnen gekürt wurden, präsentierten sie nun beim Schulentscheid ein Buch ihrer Wahl, aus dem sie eine Textstelle vorlasen. In einer zweiten Runde mussten sie dann ihre Lesekompetenz an einem Fremdtext unter Beweis stellen.

Bild 200 Zeitgemäße Aufführung des „Nathan der Weise“ 

Theaterensemble Essen-Süd zu Gast am FSG

»Was heißt denn Volk? Sind Christ und Jude eher Christ und Jude, als Mensch? Ah! Wenn ich einen mehr in Euch gefunden hätte, dem es genügt, ein Mensch zu heißen!«
(Nathan zum Tempelherrrn). Dass nicht nur dieses Zitat aus dem Drama »Nathan der Weise« von Gotthold Ephraim Lessing (1729–1781) bis heute in Sachen Religionszugehörigkeit, Toleranzgedanken und Humanität nichts von seiner Aktualität verloren hat, erlebten 185 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe Q1 in einer zeitgemäßen und interessanten Inszenierung des Theaterensembles Essen-Süd am Mittwoch, 15. Januar, in der alten Schulaula am Friedrich-Spee-Gymnasium in Rüthen.

Bild 200

Auf den Spuren des Neandertalers

Ein Erfahrungsbericht der Q2 Bio LK's

Die Biologie-Leistungskurse der Jgst. Q2 von Frau Kühn und Herrn Emmerich (Koop-LK mit Warstein) starteten am 20.12.2019 eine Exkursion in das Neanderthalmuseum Mettmann. Dies sollte unsere neu erworbenen Fachkenntnisse zum Thema Humanevolution in diesem besonderen Museum vertiefen. Besonders, weil im Jahr 1856 im Neanderthal 40.000 Jahre alte Teile eines Neandertaler-Skeletts gefunden wurden und im Anschluss globale Berühmtheit erlangten.

Logo MiA

Titelverteidigung!

Das FSG ist auch 2019 die „beste Schule” Deutschlands

Im Dezember 2019 haben zum zweiten Mal drei Klassen bei dem Mathematikwettbewerb Mathe im Advent (kurz MiA) teilgenommen. Der Titel „beste Schule“ aus dem letzten Jahr konnte sensationell verteidigt werden: Das FSG Rüthen ist auch bei MiA 2019 die „beste Schule“ des Wettbewerbs.

Bild1 200 Erste Turnierteilnahme als DFB-Partnerschule

Junge Mannschaft sammelt wertvolle Erfahrungen

In Brilon fanden am 17. Dezember zahlreiche spannende Spielpaarungen im Rahmen eines DFB-Partnerschul-Vergleichsturniers statt. Erstmals nahm auch eine Mannschaft unserer Schule nach der im letzten Schuljahr erfolgten Zertifizierung zur DFB-Partnerschule teil und konnte mit zwei Siegen und einem Unentschieden ein beachtliches Ergebnis im „Tabellenmittelfeld“ erzielen.

2015 begruessung der teilnehmerAbschied nach 37 Jahren Nikolaus-Volleyballturnier

Pradel organisiert und leitet das Turnier zum letzten Mal

Die 37. Auflage des traditionellen Nikolaus-Volleyballturniers des Friedrich-Spee-Gymnasiums war zugleich der Abschied von StD a. D. Felix Pradel, der das Turnier in dieser Form zusammen mit Werner Winkler und dem VVGR 1983 ins Leben gerufen hatte. Die Volleyballgeschichte am Rüthener Gymnasium begann allerdings schon in der 70igern, als eine Schülermannschaft als VVGR am regulären Spielbetrieb in der Bezirksklasse teilnahm.

Weiterlesen auf der Homepage des Nikolaus-Volleyballturniers

Plakat 2019Nikolaus-Volleyballturnier

Traditionelles Turnier startet im Dezember zum 37. Mal

Zum 37. Mal treffen sich am Samstag, 07.12.2019, SchülerInnen, Ehemalige, Eltern und Lehrer zum traditionellen Nikolaus-Volleyballturnier. Die Spiele in der Dreifachhalle und der neuen Halle beginnen um 10.00 Uhr. Am späten Nachmittag nach ca. 50 Begegnungen auf den vier Feldern werden die Platzierungen feststehen. Für Verpflegung und Getränke sorgen Eleonore Scholz und Herbert Schröder mit der Cafeteria in der Dreifachhalle. ZuschauerInnen sind herzlich willkommen.

Weitere Informationen auf der Homepage des Nikolaus-Volleyballturniers.

 

Bild1 200 Tageszeitung "Der Patriot" vom 29.11.2019 / Marcel Mund

Krimi mit Lokalbezug

Fünft- und Sechstklässler hörten gespannt zu

Die Schriftstellerin Anne Martini hat am Friedrich-Spee-Gymnasium Fünft- und Sechstklässlern aus ihrem Sauerland-Kinderkrimi „Hannes und das Geheimnis am Borberg“ vorgelesen. Wo besagter Borberg liegt, konnten die Kinder zwar nicht so genau sagen, doch Martinis Frage, wer denn die Orte Brilon und Olsberg kenne, ließ ihre Finger dann zahlreich nach oben schnellen – denn genau zwischen diesen beiden Orten liegt er, der Borberg. Und das soll auch das Besondere an Martinis Buch sein: Orte und Namen mit Briloner Bezug gibt es tatsächlich.

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...