Bild 200 Berlin, Berlin, wir waren in Berlin!

Preisverleihung von "Mathe im Advent"

Am Donnerstagmorgen starteten wir mit 68 Schülern, vier Lehrern und 15 Eltern im Doppeldeckerbus nach Berlin, um unsere Preise beim Wettbewerb Mathe im Advent in Empfang zu nehmen.
Nach kurzer Pause an der Raststätte Helmstedt (ehemalige Grenze zur DDR) kamen wir gut gelaunt in unserem Hostel an. Auf dem Programm standen jetzt das Sealife und das Museum der Illusionen und danach gab es noch etwas „Shopping Time“ zur freien Verfügung.

Freitagmorgen stärkten wir uns mit einem tollen Frühstück. Nach der Zimmerkontrolle liefen wir bei bestem Wetter zum Brandenburger Tor. Ein Fotoshooting durfte dort natürlich nicht fehlen. Anschließend gingen wir zum Reichstag, denn die Klassen 8c und 6a haben eine Führung durch den Bundestag erhalten. Wir, die Klasse 7b, bekamen hingegen Audio Guides, die uns Informationen lieferten, während wir die Glaskuppel besichtigten. Aufgrund des tollen Wetters war das echt eine grandiose Aussicht!

Danach hatten wir noch einmal Gelegenheit, Zeit in der City zu verbringen, um uns für die Preisverleihung zu stärken.

Um 13 Uhr machten wir uns dann auf den Weg zum Audimax der Technischen Uni Berlin. Hier fand die Preisverleihung statt, bei der wir viele Preise erhalten haben. Als beste Klasse des Wettbewerbs und beste Schule Deutschlands bekamen wir tolle Geschenke, u.a. einen Berliner Bären und einen Pokal! Anschließend gab es ein tolles Snack-Buffet für alle.

Nach vielen Eindrücken fuhren wir gegen 17 Uhr zurück nach Rüthen. Auf der Heimfahrt hielt der nette Busfahrer Thomas noch bei MC Donalds -
was uns alle natürlich sehr freute. Zwei erlebnisreiche Tage bleiben uns sicherlich lange in Erinnerung!

Clara Hoffmann 7b, Johanna Schmid 7b

Bild001

Bild001

Bild001

Bild001

Bild001

Bild001

Bild001

Bild001

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...