Bild 200 Tageszeitung "Der Patriot" vom 20.11.2020 / Christian Ziemke

Ohne Hemmungen auf die Bühne

Der „Kulturherbst Speezial“ am Friedrich-Spee-Gymnasium ist in vollem Gange – aber nicht ganz so, wie er eigentlich geplant war.

Der Deutsch-Leistungskurs von Marion Schniedermeier probt während eines Theater-Workshops das Stück „Der Sandmann" von E.T.A. Hoffmann. Unterstützt werden sie dabei von zwei Schauspielern des Vereins „Theater am Fluss“ aus Schwerte. Eigentlich hätte es am Donnerstagabend auch eine öffentliche Aufführung geben sollen, aber Corona sagte Nein. Lehrerin Marion Helle-Laumann, Organisatorin des „Kulturherbstes“, erklärt, dass das Literarische Colloquium aus Berlin Geld für die Veranstaltugnsreihe zur Verfügung gestellt habe. „Es sollte für alle Jahrgänge etwas geben.“

Für den Deutsch-Leistungskurs sei dieser Workshop extra gebucht worden. Die Schüler stehen auf der Bühne, tragen ihre Texte mit Eifer und Leidenschaft vor. Hier und da wird der Einsatz verpasst – kein Wunder, hat der Workshop doch nur eine Gesamtlänge von etwa zweieinhalb Stunden. Lucia Helle spielt den Coppelius, in diesem Fall natürlich mit Maske. „Ich hab´s mir schwieriger vorgestellt, als es ist“, sagt sie zum Spielen mit der Mund-Nasen-Bedeckung. Es sei schön, dass besprochene Buch durch das Theater auch mal aus einer anderen Sichtweise kennenzulernen als im Unterricht.

Zufrieden ist auch Deutschlehrerin Marion Schniedermeier. „Sie haben keine Hemmungen, auf die Bühne zu gehen.“ Das liege wohl auch daran, dass im Unterricht häufiger szenisch gespielt werde. „Man kann sich ja nichts im Theater angucken“, bedauert sie. Deswegen sei es umso schöner, dass das Theater in die Schule komme.

 Bild001

 Bild001

 Bild001

 Bild001

 Bild001

 Bild001

 Bild001

 Bild001

 Bild001

 Bild001

 Bild001

 Bild001

 Bild001

 Bild001

 Bild001

 Bild001

 Bild001

 Bild001

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...