Bild1 200 "Jubiläumsausgabe" mit Rekordumfang

50. Ausgabe der Rüthener Hefte ist erschienen!

144 Seiten pralles Schulleben rund um das Friedrich-Spee-Gymnasium - das ist die jüngste Ausgabe der "Rüthener Hefte". Die Herausgeber Daniel Rikus und Christian Neuhaus freuen sich, dass sie auch am Ende des Schuljahres 2017/2018 aus einer Fülle von Beiträgen, die aus der Schülerschaft, dem Lehrerkollegium und natürlich auch von ehemaligen Pennälern des Rüthener Gymnasiums zur Verfügung gestellt wurden, das neue Heft zusammenstellen konnten.

„Jede Ausgabe der Rüthener Hefte ist wie eine Reise durch das Schuljahr, bei der man immer wieder staunt, wie vielfältig die verschiedenen Aktivitäten an unserer Schule sind," erklären die beiden Lehrer. In diesem Jahr muss es wohl besonders bunt am FSG gewesen sein, denn einen Umfang von 144 Seiten gab es noch nie in der nunmehr 50-jährigen Geschichte der Schuljahreschronik.

Bild1 200 Sonne, Wellen, Strand und Meer – was will man mehr?

Klassenfahrt der Jahrgangsstufe 6 nach Borkum 

Die Klassenfahrt nach Borkum war für uns alle ein tolles Erlebnis mit vielen neuen Eindrücken.

Besonders im Museum und bei der Wattwanderung haben wir eine Menge über die Inselgeschichte und die Meeresbewohner erfahren. Einige Schüler haben hier sehr viel Mut bewiesen, als sie die vom Wattwanderer angepriesenen essbaren Muscheln und Pflanzen probiert haben – und das, obwohl das Essen in der Waterdelle eigentlich keine Wünsche offen ließ!

Bild1 200 Europäisches Abenteuer geht weiter: Neues Erasmus+Projekt für das Friedrich-Spee-Gymnasium!

Beim neuen Erasmus+ Projekt am Rüthener Gymnasium dreht sich zwei Jahre lang alles um Ernährung

Große Freude am Friedrich-Spee-Gymnasium: Auch in den kommenden beiden Jahren werden FSG-Schülerinnen und Schüler in den Genuss der Teilnahme an einem Erasmus+ Projekt kommen. Es ist bereits das zweite europäische Bildungsprojekt in Folge, an dem die Schule nicht nur teilnimmt, sondern das sie auch hauptverantwortlich für die aus fünf europäischen Ländern stammenden teilnehmenden Schulen koordiniert.

Robo 1 200 FSG freut sich über Ausstattungserweiterung für den Technik-Unterricht

Über eine großzügige finanzielle Unterstützung der Stadt Rüthen freuten sich jetzt zum Schuljahreswechsel die Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Spee-Gymnasiums. Vor einem Jahr wurde am FSG zum Schuljahresbeginn 2017/18 das neue Unterrichtsfach Technik/Informatik im Wahlpflichtbereich 2 der Mittelstufe eingeführt. Dazu wurden unter anderem elf Lego-Roboter für den Einsatz im Unterricht angeschafft, unterstützt vom Unternehmen dSpace aus Paderborn.

Bild 200 Sommerfest am FSG

Teilnehmer behielten trotz Regenwetter gute Laune

Er ist noch nicht vorbei, und dennoch bereits in aller Munde: dieser Sommer wird als einer der, meteorologisch gesehen, trockensten und heißesten hierzulande in die Gesichte eingehen, und doch nahm er sich exakt zum Termin des diesjährigen Sommerfestes des Friedrich-Spee-Gymnasiums eine eintägige Auszeit in Form von Schauern und kühlen Temperaturen. So wurde kurzerhand umgeplant und das Fest aus dem Schulpark in das Foyer im Eingangsbereich, eine der Sporthallen sowie einzelne Klassenräume im Erdgeschoss des Gymnasiums verlegt. Der Stimmung tat das keinen Abbruch und so feierten groß und klein, jung und alt gemeinsam am Dienstag der letzten Schulwoche den Ausklang des Schuljahres.

Sportabzeichen 02 200

Sportabzeichentag feiert Premiere am FSG

Mit einer Neuerung wartete jetzt die Fachschaft Sport zum Ende des Schuljahres auf: statt der Bundesjugendspiele in den vergangenen Jahren stellten die Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Spee-Gymnasiums am Dienstag (02.07.) der vorletzten Schulwoche ihre sportlichen Fähigkeiten bei einem von der Fachschaft organisierten zentralen Sportabzeichentag unter Beweis.

Und so wetteiferten die zahlreichen jugendlichen Sportler bei besten äußeren Bedingungen nicht nur im Sprinten, Weit- und Hochsprung sowie Ballwurf und Kugelstoß auf dem Sportplatz des Schulzentrums, sondern konnten in den Anforderungsbereichen Schnelligkeit, Kraft und Koordination auch aus turnerischen Übungen auswählen, sich im Standweitsprung messen oder sich beim Seilspringen versuchen.

Bild1 200 Wasserski-Exkursion der zukünftigen Sporthelfer

Am Donnerstag, 28.06.2018 unternahmen die zukünftigen 25 Sporthelfer der Jahrgangsstufe 8 des Friedrich-Spee-Gymnasiums gemeinsam mit den Sporthelfern der benachbarten privaten Sekundarschule und ihren Ausbildern Herrn Neumann und Frau Bathe einen Ausflug zur Wasserski-Anlage nach Paderborn-Sande. Zum Abschluss ihrer Ausbildung verbrachten die 38 Teilnehmer bei bestem Wetter einen rundum gelungenen Nachmittag auf Wasserskiern. Nach manchen anfänglichen Schwierigkeiten und vielen vorzeitigen, zum Teil akrobatischen Wasserlandungen schafften viele Sporthelfer am Ende des Nachmittags mehrere Umrundungen des Wasserski-Sees. Im Anschluss waren sich alle einig: „Das müssen wir in Zukunft öfter machen!“

Bild1 200 Auf den Spuren der alten Römer

Am 15.06.2018 machten sich alle Lateiner der siebten Klassen mit Frau Knievel und Frau Ebel auf zum Römermuseum nach Haltern am See.
Nach Erkundung der Römerbaustelle gingen die Schülerinnen und Schüler bei zwei Mitmachaktionen im Museum der Frage nach, wie römische Legionäre ihren Alltag verbracht haben und die wie Handwerker der Legionen arbeiteten.

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...