Bild018 200 Orchester und Chöre legen Endspurt ein

Probentage im Januar dienten der intensiven Vorbereitung

Am 29. / 30. März stehen die großen Ensemblekonzert des FSG vor der Tür, diesmal unter dem Motto „Musical Moments – 25 Jahre Musicalgeschichte märchenhaft erzählt“. Neben dem Oberstufenchor unter der Leitung von Dr. Michael Hucht und dem Schulorchester unter der Leitung von Britta Schiller fiebern auch die 31 Voice Kids ihrem großen Auftritt entgegen. 25 Songs aus 25 Jahren Musicalgeschichte werden an den beiden Abenden jeweils um 19 Uhr dargeboten. Dabei erklingt eine abwechslungsreiche Mischung aus dem Reigen der Musical-Literatur.

Bild1 200Winter, Sonne, Sonnenschein - warum Wettervorhersagen trügen

Man kann einer Wettervorhersage glauben oder nicht - jedenfalls hat der Wettergott der diesjährigen Schul-Skifahrt bisher deutlich besseres Wetter beschert als die Wetterdienste vermeldeten. So vergehen die ersten Skitage in Schöneben wie im (Ski-)Pflug und die insgesamt 92 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe sind in 9 Skigruppen auf den blauen, roten und schwarzen Pisten im Pulverschnee rund um das Rojental. Lediglich am gestrigen Montag hat uns ein leichter Schneesturm ab mittags frostige Temperaturen beschert. Aber bestens dagegen ausgerüstet tat auch das der tollen Stimmung keinen Abbruch.
Heute zeigt sich die Sonne bei bestem Skiwetter wieder von ihrer besten Seite...

Prix des ly 1 200 Schüler des Friedrich-Spee-Gymnasiums debattieren in Düsseldorf auf Französisch über vier Jugendromane

Vier Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II des Friedrich-Spee-Gymnasiums in Rüthen haben am diesjährigen Prix des lycéens allemands teilgenommen. Im Zuge dessen haben sie sich seit Beginn des Schuljahres mit vier französischen Jugendromanen beschäftigt, um ihren persönlichen Favoriten für die Landesjury in Düsseldorf zu nominieren.

Bild 200Unterricht am Stalin-Rasen

FSG-Abiturienten erkunden in Berlin die untergegangene DDR

94 Prozent Zustimmung für das „Mfs“ – das Ministerium für Staatssicherheit in der DDR? Erich Honecker und Egon Krenz hätten ihren Augen nicht getraut – und genau genommen gilt der Zuspruch natürlich auch nicht dem Wirken der Organisation, die sich selbst als „Schild und Schwert“ der SED sah und in deren Namen systematisch Bürger bespitzelte, drangsalierte oder einsperrte, wenn sie sich nicht staatlichen Doktrin des allein seligmachenden Sozialismus fügen wollten oder ihr gar aktiven Widerstand entgegenstellten.

Bild1 200Erfolgreiche Schüler/innen beim Regionalwettbewerb der 58. Mathematik-Olympiade

Ihre hervorragenden Kenntnisse und Fähigkeiten stellten kürzlich erneut einige Schülerinnen und Schüler im Fach Mathematik unter Beweis. Unsere FSG-Schüler überzeugten wieder bei der diesjährigen Mathe-Olympiade, die sich an mathematisch sehr interessierte und begabte Kinder bzw. Jugendliche richtet.Durch ihr erfolgreiches Abschneiden auf Schulebene qualifizierten sich Katharina Helle, Luisa Kühle, Franziska Sander und Leander Umezulike für die Teilnahme auf Regionalebene im November in Lippstadt.

Bild1 200Grundschuleltern fragten nach

FSG informiert über die Schule und ihre Konzepte

Nach der Premiere im letzten Jahr standen auch in diesem Jahr Heinfried Lichte und Ottmar Goy samt Koordinatoren-Team aus Unter-, Mittel- und Oberstufe Ende Januar den Eltern Rede und Antwort bei Fragen rund um die Schulform Gymnasium und zum FSG.

Bild2 200FSG auf dem Weg zur DFB-Partnerschule des Fußballs

Mit Beginn des neuen Schuljahres 2019/20 wird das Friedrich-Spee-Gymnasium Rüthen offiziell Partnerschule des Deutschen Fußball-Bundes (DFB)! Damit erhalten besonders fußballtalentierte Schülerinnen und Schüler zunächst in den Klassen 5 und 6 eine optimale sportartspezifische Förderung in der Schule.

Bild 200

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

Preisverleihung „Mathe im Advent“ – ein Erlebnisbericht

Am Donnerstag, den 24. Januar, machten sich die Klassen 5a, 7c und vier Schüler/innen aus der 9a des FSG gemeinsam mit unserer Mathematik-Lehrerin Frau Ebel, Herrn Schulze und unserem Schulleiter Herrn Lichte und zahlreichen Eltern nachmittags auf den Weg nach Berlin. Nach unserer sechsstündigen Fahrt im doppelstöckigen Reisebus kamen wir gut im „a&o“-Hostel in Berlin an. Da wir inzwischen ziemlich müde waren, haben wir den Abend im Hotel ruhig und gemütlich ausklingen lassen, nachdem wir unsere Schlüsselkarten für die Zimmer bekommen hatten.

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...