e brief 200

Elternbrief vom 20.05.2021

Durchgängiger Präsenzunterricht ab dem 31.05.2021

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab dem 31.05.2021 findet der Schulbetrieb wieder im durchgängigen Präsenzunterricht statt.

Im Unterricht in vollständiger Klassen- oder Kursstärke ist das Tragen einer medizinischen Maske auch am Sitzplatz weiterhin verpflichtend. Zudem müssen sich die Schülerinnen und Schüler sowie alle an der Schule Beschäftigten zwei Mal pro Woche einem Antigen-Schnelltest unterziehen. Wer eine Bescheinigung eines zu Beginn des Präsenzunterrichts höchstens 48 Stunden alten Negativtests einer anerkannten Teststelle vorlegt, zum Beispiel eines Testzentrums des öffentlichen Gesundheitsdienstes, muss an dem Tag nicht an dem Selbsttest in der Schule teilnehmen. Die schulischen Hygienemaßnahmen werden weiter fortgesetzt.

Neben dem Unterricht im Klassen- und Kursverband darf auch eine Mischung von Schülergruppen im Präsenzunterricht erfolgen. Dies gilt beispielsweise im Bereich der Fremdsprachen, im Wahlpflichtbereich oder im Religionsunterricht.

Der Sport- und Schwimmunterricht wird unter Beachtung der fachspezifischen Hygienevorgaben erteilt. Der Sportunterricht findet dabei soweit als möglich im Freien statt. Bei widrigen Witterungsverhältnissen kann von dieser Regel abgewichen werden. Findet Sportunterricht in Ausnahmefällen in Sporthallen statt, besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske; intensive ausdauernde Belastungen in Sporthallen sind unzulässig.

Beim Sportunterricht im Freien und beim Schwimmunterricht besteht keine Pflicht zum Tragen einer medizinischen oder sonstigen Mund-Nase-Bedeckung.

Die großen Pausen am Vormittag werden weiterhin nach Jahrgangsstufen räumlich und zeitlich versetzt stattfinden. Bei entsprechender Wetterlage halten sich die Schülerinnen und Schüler in der Regel draußen auf.

Der Cafeteriabetrieb wird zu den gewohnten Zeiten mit einem etwas eingeschränkten Angebot wieder aufgenommen.

Durch die erneute Einrichtung von mehreren „grünen Klassenzimmern“ im Schulpark ergänzen wir die unterrichtlichen Gestaltungsmöglichkeiten.

Sollten aufgrund sehr hoher Temperaturen in den nächsten Tagen und Wochen besondere Regelungen notwendig werden, teilen wir Ihnen diese zeitnah mit.

Die angepassten Stundenpläne werden Ihren Kindern im Laufe der nächsten Woche über die Klassenlehrerteams bzw. Stufenleitungen mitgeteilt.

Zur Entzerrung des Ankommens in der Schule und ggf. auch der Busverbindungen können die Schülerinnen und Schüler bereits um 7.30 Uhr ins Schulgebäude und in ihre Klassenräume.

Ich hoffe sehr, dass diese Anpassung des Schulbetriebs für die Zeit bis zum Beginn der Sommerferien Bestand haben wird. Neben der fachlichen Unterrichtsarbeit werden in den Klassen- und Kursgemeinschaften vielfältige soziale und pädagogische Akzentuierungen stattfinden, durch die eine zunehmende Rückkehr zum schulischen Miteinander unterstützt wird.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und verbleibe mit den besten Grüßen

Schulleiter Heinfried Lichte

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...