Frohe Ostern

 

Wir wünschen

der ganzen Schulgemeinschaft

und allen Leserinnen und Lesern

ein Frohes Osterfest und schöne Ferien.

Bleiben Sie alle gesund ... und zuhause.

 

 

Stand 12.03.2020

Aktualisierte Informationen zum Umgang mit dem neuartigen Coronavirus

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

in Ergänzung und Aktualisierung zu den Informationen des vorhergehenden Briefes teilen wir Ihnen folgende Maßnahmen mit:

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 werden am Freitagabend von der Schulskiexkursion bzw. Berlinfahrt zurückkehren. Während des Aufenthalts stand die Schule in ständigem Kontakt mit dem Gesundheitsamt in Landeck und dem Gemeindeamt in Pfunds. Von keiner der genannten Institutionen ist für den Ort Pfunds oder das Skigebiet Nauders ein Coronainfektionsfall gemeldet worden. Das in den Medien genannte Skigebiet Ischgl befindet sich im Paznauntal etwa 60 km von Pfunds und 75 km von Nauders entfernt. Unsere Schülergruppe befand sich zu keiner Zeit in diesem Gebiet!

Über die hier angeführte Sachlage ist neben dem Kreisgesundheitsamt Soest auch der Schulträger informiert.

Die bis zu den Osterferien geplanten Informations- und Konzertveranstaltungen unserer Schule werden abgesagt.

Im Einzelnen betrifft dies:

  • das „Alte Aula Kino“ am 17.03.
  • den Elternabend für die Englandfahrt der Jgst. 7 am 18.03.
  • die Berufsfelderkundungstage der Jahrgangsstufe 8 am 26. und 27.03.
  • die Konzerte der Musikensembles am 27. und 28.03.
  • die Informationsveranstaltung zur gymnasialen Oberstufe für die Jahrgangsstufe 9 am 31.03.
  • die Informationsveranstaltung zu den LK-Wahlen für die Jahrgangsstufe EF am 01.04.
  • die Informationsveranstaltung zur Wahl der 2. Fremdsprache für die Jahrgangsstufe 6 am 02.04.
  • die Informationsveranstaltung zur Wahl der Fächer im Wahlpflichtbereich II für die Jahrgangsstufe 7 am 02.04.

Wir werden Ihnen die wesentlichen Informationen zu den angeführten Bereichen in schriftlicher Form zukommen lassen. Darüber hinaus wird Ihnen die Möglichkeit geboten, zu ausgewiesenen Zeiten ein telefonisches Beratungsgespräch mit den zuständigen Kolleginnen und Kollegen führen zu können. Die Schülerinnen und Schüler werden in der Schule informiert und erhalten selbstverständlich ebenfalls Gelegenheit zur Rücksprache und Beratung.

Die Möglichkeit einer Schulschließung ist bisher von keiner offiziellen Seite an uns herangetragen worden. Wir bitten dennoch alle Schülerinnen und Schüler, Unterrichtsmaterialien zum selbstständigen Lernen täglich mit nach Hause zu nehmen, sodass ggf. Aufgaben auf digitalem Wege kommuniziert werden können.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen telefonisch oder per Mail an die Schule. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Heinfried Lichte

 

Stand 10.03.2020

Informationen zum Umgang mit dem neuartigen Coronavirus

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

der Umgang mit dem neuartigen Coronavirus erfordert, vor dem Hintergrund der sich tagesaktuell ändernden Situation, auch im schulischen Kontext, dass angemessene Maßnahmen bedacht und vorgenommen werden. Die Schule erhält sowohl über das Ministerium für Schule und Bildung NRW als auch über die Bezirksregierung Arnsberg entsprechende Informationen und Handlungsempfehlungen.

Diese Informationen finden Sie unter https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Darüber hinaus hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wesentliche Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus in einem Merkblatt für Bildungseinrichtungen zusammengestellt. Dieses Merkblatt finden Sie, genau wie die fortlaufend aktualisierten Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Robert-Koch-Instituts

(https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html bzw. https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html),

auf der Homepage unserer Schule (https://www.fsg-ruethen.de/fsg/).

Der Unterricht in der Schule läuft ohne Beeinträchtigungen ab. Gleiches gilt für die derzeit stattfindenden Fahrten der Jahrgangsstufe 9 nach Pfunds (Österreich) bzw. nach Berlin. Gemäß der Handlungsempfehlungen für Auslandsfahrten des Ministeriums für Schule und Bildung NRW stehen wir im Kontakt mit dem Gesundheitsamt Landeck und dem Gemeindeamt Pfunds, sodass auch kurzfristig Informationen ausgetauscht werden können.

Inwiefern weitere schulische Veranstaltungen beeinträchtigt werden, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht abgesehen werden. Die Schule wird sämtliche Überlegungen und Entscheidungen in Rücksprache mit den zuständigen Institutionen und mit der absoluten Priorität des Wohlergehens Ihrer Kinder und aller Mitglieder der Schulgemeinschaft treffen. Über aktuelle Entwicklungen informieren wir auf der Homepage.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen

Heinfried Lichte

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...