2006 - Das Vierteljahrhundert ist fast voll...

plakat06kPlakat vergrößern

24. Auflage des Nikolaus-Volleyballturniers lockt 19 Mannschaften in´s Friedrich-Spee-Gymnasium nach Rüthe.

Begrüßung

Schiedsgericht

Bereits am Freitag, dem Vorabend des Turniers, war die Dreifachhalle beim offenen Training überfüllt. Zahlreiche Schülermannschaften versuchten, ihre Mannschaftstaktik abzustimmen; die ersten Ehemaligen waren angereist, um am Samstag pünktlich zum Turnierbeginn in Topform zu sein.

Spielszene

19 Mannschaften, acht Schülerteams, zahlreiche Ehemalige der Abiturjahrgänge 1975 bis 2006, Teams vom TSV und natürlich die Lehrermannschaft hatten sich angemeldet. OStR Pradel und sein Team begrüßen am Samstag Morgen ca. 150 Spielerinnen und Spieler, der älteste 55 Jahre, die jüngste 13 Jahre alt. „Bloody Beginners“ und alte Hasen warteten in der Dreifachhalle auf den Anpfiff, um in 61 Spielen auf vier Spielfeldern die beste Mannschaft zu ermitteln.

Endspiel Damen

Turnierleitung

Bei diesem Volleyballturnier der besonderen Art steht der Spaß im Vordergrund. Herren und Damen spielen zusammen um den kleinen Pokal und die selbstgedruckten Urkunden, unvollständige Teams werden schon einmal durch Spieler anderer Mannschaften verstärkt, bekommt ein Team aus Ehemaligen mal nur fünf Spieler zusammen, geht auch das. Fairness und Rücksicht werden groß geschrieben. Aus diesem Grund kommen alle immer wieder nach Rüthen, und jedes Jahr werden es mehr.

Spielszene

Die Teams aus dem letzten Jahr waren entsprechend ihrer Platzierung in die sechs Vorrunden gesetzt worden, die erstmalig teilnehmenden Mannschaften wurden dazu gelost, so dass die Leistungsunterschiede sehr groß und die Spiele teilweise schnell entschieden waren. Lospech hatten die Vorjahreszweiten Ninive, die in ihrer Vorrunde auf die neu formierte und sehr stark spielende Mannschaft Abi 02/03 trafen und dadurch nur auf Grund des Punktverhältnisses sehr knapp Zweiter in ihrer Vorrunde wurden. Sie konnten daher nur noch den Sieg in der Endrunde B erreichen, obwohl sie im gesamten Turnier kein Spiel verloren haben.

Zuckerrüben Spielszene

CafeteriaZuschauer
In den Spielpausen konnte man sich in der gut sortierten Cafeteria von Eleonoere Scholz und Agnes Rüther, die durch Herbert Schröder, früher selbst aktiver Spieler, unterstützt wurden, stärken, und die Spiele bei Kaffee, Kuchen, Brötchen und Suppe verfolgen.

Die Endrunden wurden im Doppel-KO-System ausgespielt. Hier wurden die sechs Gruppenersten, die sechs Zweiten und die Dritten mit dem einzigen Vierten in drei Endrunden zusammen gefasst.

Selbst in der Endrunde C, in der sich die meisten Turnierneulinge wiederfanden, wurde um jeden Punkt gekämpft. Im Endspiel dominierten „The Cubes“ über das Team VIP (Volleyball in Perfektion).

Orga-Team

Die Lehrer, die beiden Damenteams vom TSV Rüthen und SuS Oestereiden und Ninive spielten mit zwei Schülerteams in der Endrunde B die Plätze 7 bis 12 aus. Die Lehrermannschaft, deren Durchschnittsalter in diesem Jahr durch Neuzugänge stark gesunken ist, erreichte Platz 9; ein großer Fortschritt im Vergleich zu den letzten Jahren. Im „Damenendspiel“ setzten sich die Frauen aus Oestereiden klar gegen die TSV-Damen durch. Platz 7 erreichte Ninive durch einen Sieg im Endspiel dieser Gruppe über den SuS.

VVGRaD

Wie in jedem Jahr wurde in der Endrunde A Volleyball auf hohem Niveau gespielt. Die fünf Teams aus ehemaligen Abiturjahrgängen und die TSV BiVies hatten nichts verlernt. Der VVGRaD, der seit 24 Jahren teilnimmt, erreichte Platz 3. Das Endspiel konnte nicht knapper ausfallen. Beim Stand von 16:16 im dritten und entscheidenden Satz gewann das Team Abi 02/03 den Punkt und verwies die Schmetterlinge, die das Turnier bereits mehrfach gewonnen haben, auf den zweiten Platz.

Nach acht Stunden und der Siegerehrung war alles vorbei. Im nächsten Jahr – haben alle versprochen - zum 25. Jubiläum des Turniers gibt´s eine Riesenparty.

Siegerfoto

Das Endspiel gewinnt Abi 02/03 (links) gegen die Schmetterlinge (rechts).

Ergebnisse 2006

1 Abi 02/03 und mehr...
2 Schmetterlinge
3 VVGRaD
4 Kalte Fusion
5 TSV Rüthen (BiVies)
5 Abi 98/99 Die Coyoten
7 Ninive
8 SuS Clan (Bestes Damenteam)
9 Lehrer
10 Blobby-Volley
11 B-Team Reloaded
11 Zuckerrüben
13 The Cubes
14 Team-VIP
15 Bloody Beginners
16 The Kings
17 Die blonden Brünetten
17 Flying Dutchman
19 Westereiden

Bilder vom Turnier