Übermittagbetreuung am FSG

betreuen - bewegen - fördern

Ein Angebot an die Eltern und Schüler der fünften und sechsten Klassen

In den vergangenen Jahren ist die Schullandschaft verstärkt in Bewegung geraten. Die Anforderungen, die Schüler, Eltern und Gesellschaft an Schule – insbesondere an das Gymnasium – stellen, sind anspruchsvoller und vielfältiger geworden. Der zusätzlich von der Schulpolitik verordnete G8-Prozess macht den Schulen diese Aufgabe nicht leichter.

Das FSG hat sich mit dieser Frage ebenfalls lange auseinandergesetzt, die Aussagen der Elternschaft gingen weit auseinander: Auf der einen Seite bestand der Wunsch nach einem ausgebauten Betreuungs- und Förderangebot, die vollständige Umstellung auf einen Ganztagsbetrieb wurde dagegen eher skeptisch beurteilt.

An vier Tagen in der Wochen bieten wir ein Übermittagsangebot und Hausaufgabenbetreuung an.

Dieses Betreuungsangebot teilt sich in zwei Blöcke, die nach der letzten Unterrichtsstunde (4. Stunde, 13.02 Uhr) beginnen:

Mittagspause von 13.05 bis 13.50 Uhr

Mittagsverpflegung

  • An den Tagen Montag, Mittwoch und Donnerstag bietet die Rüthener Mensa frisch zubereitetes Mittagessen an. Informationen über die Teilnahme am Mittagessen geben die Klassenlehrer am ersten Schultag weiter. Darüber hinaus ist unsere Cafeteria bis 13.50 Uhr geöffnet.

Angebote zur Gestaltung der Mittagspause

  • In der neu eingerichteten Mediothek „Eselsohr" übernehmen ältere Schüler als ausgebildete Bibliothekshelfer die Betreuung. Zahlreiche Sitz- und Liegeangebote bieten die Möglichkeit, sich aus der Auswahl aus mehr als 2800 Büchern und über 120 Hörbüchern zu bedienen – in gedruckter Form oder elektronisch via iPod. Weiterhin stehen für schulische Zwecke zwei Notebooks mit Internetanschluss zur Verfügung.
  • Mehr Bewegung verspricht der Mittagspausensport in der Neuen Turnhalle: Ausgebildete Sporthelfer bieten wechselnde Sportarten (z. B. Turnen, Tanz etc.) bzw. Ballspiele (Fußball, Basketball, Handball etc.) an und richten sich hierbei auch nach den Wünschen der Schüler.

 

 

 

Hausaufgabenbetreuung von 13.50 bis 15.00 Uhr

Unsere Schülerinnen und Schüler werden von Lehrern bei der Anfertigung der Hausaufgaben betreut.

Sollten sich fachliche Lücken zeigen, besteht die Möglichkeit, gezielte und zeitlich befristete sowie thematisch eingegrenzte Nachhilfe über das Programm „Schüler helfen Schülern" zu organisieren. Während dieser Hausaufgabenbetreuung können die Aufgaben aller Fächer angefertigt werden.

Nach der Hausaufgabenbetreuung fahren die Fahrschüler gemeinsam mit den älteren Schülern, die Nachmittagsunterricht haben,  ab der Bushaltestelle Schlangenpfad bzw. Schulzentrum nach Hause. Eine Übersicht über die Busverbindungen erhält jedes Kind, das an der Übermittagbetreuung teilnimmt, mit einem Infozettel in der ersten Schulwoche.

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...