Bild1 200 Ein Kranz für ALLE!

Kreativwettbewerb im Fach Latein

Latein - ein staubtrockenes Fach? Ganz und gar nicht! Auch wenn es sich im Fach Latein meist um die Vergangenheit dreht, knüpft das Fach immer wieder an unsere moderne Welt an. So auch hier!

Im November 2017 findet in ganz NRW der Wettbewerb "aus der Welt der Griechen" statt, an dem alle Sechst- und Siebtklässler teilnehmen dürften, die Latein oder Griechisch als Fach in der Schule haben. Aufgabe des Wettbewerbs ist es, entweder einen Comic zu Daedalus und Ikarus zu zeichnen, ein Video zum Thema Europa zu drehen oder einen antiken Kopfschmuck zu basteln.

Zu Letzterem entschied sich Katharina Quinke aus der Klasse 7d, die für das FSG Rüthen ins Rennen geht, da pro Schule nur ein Wettbewerbsbeitrag zulässig ist. Mit viel Zeit, Engagement und Hingabe hat Katharina über Wochen ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Und das Ergebnis? Es hat nicht nur uns Lateinlehrern, sondern allen, denen wir es stolz präsentiert haben, ein bewunderndes Staunen ins Gesicht gezaubert. Aus Pappe, Draht, Fimomasse, Sprühlack, etc., und viel Kleinstarbeit ist nun ein einzigartiger Kranz entstanden.

Und es ist nicht das erste Mal, dass Katharina im Fach Latein kreativ geworden ist. Im Zuge einer Langzeithausaufgabe hat sie im 6. Schuljahr das Kolosseum aus Pappe nachgebaut - mit einem unterirdischen, beleuchteten Gang. Das Kolosseum ist nun Bestandteil des Eselsohrs, der Unterstufenbücherei, und gibt den Büchern zu Rom und der Antike eine besonders schmackhafte Note.
Wir drücken Katharina die Daumen, dass ihr Beitrag nicht nur bei uns, sondern auch in der Jury große Beachtung findet und freuen uns auf viele weitere kreative Ideen.

Bild2 600

 

Bild2 600

Informationen zu dem Kopfschmuck:
Der Kopfschmuck orientiert sich an dem Gedanken der Olympischen Spiele. In der Antike hat nur der Sieger einen Lorbeerkranz und bei dreimaligem Sieg eine Stele (Säule) im Apollontempel bekommen.
Der Kranz hingegen vereint den ersten (gold), zweiten (silber) und dritten Platz (bronze), soll aber ein Kranz für ALLE die sein, die an den olympischen und paralympischen Spielen teilnehmen, nach dem Motto " Dabei sein ist alles".

 

Bild2 600

 

Bild2 600

 

Bild2 600

 

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...