Schüler des FSG überzeugen mit Fachwissen bei bundesweiten Geografie-
Wettbewerben

Bei gleich zwei Wettbewerben im Fach Erdkunde stellten sich die Schüler und Schülerinnen der Mittelstufe des Friedrich-Spee-Gymnasiums dem bundesweiten Vergleich - auch in diesem Jahr mit Erfolg und teilweise herausragenden Ergebnissen. In den letzten Schultagen vor den Sommerferien konnte Erdkundelehrerin Ellen Gerstenberger, die die Wettbewerbe „Diercke Wissen“ und „Heureka“ an der Schule organisiert und durchgeführt hat, gemeinsam mit Schulleiter Heinfried Lichte die Klassen- und Schulsieger mit Urkunden und Sachpreisen auszeichnen. Herausragende Leistungen erbrachten Jana Rathöfer als Schulsiegerin des Wettbewerbs „Diercke Wissen“ und Ida Rikus sogar als Bundeslandsiegerin des Heureka-Schülerwettbewerbs.

Der Diercke-Wettbewerb wurde in Klassen der Mittelstufe durchgeführt, die in dem zurückliegenden Schulhalbjahr Erdkunde-Unterricht hatten, demnach in den Jahrgangsstufen 7 und 9, darüber hinaus auch in den Erdkundekursen der EF.

In der ersten Wettbewerbsrunde wurden folgende Klassensieger ermittelt:

7a Falk Herbst
7b Dominik Wördehoff
7c Jonas Möllmann
7d Richard Berghoff-Mertens
9a Lara Knapp
9b David Willecke
9c Nils Koch
9d Paul Schübeler
EF Jannik Spanke
EF Jana Rathöfer

Zweite Wettbewerbsrunde: Jana Rathöfer erneut Schulsiegerin

Die 10 Klassensieger traten dann noch einmal gegeneinander an, die Fragen waren in der zweiten Runde auf Schulebene deutlich schwieriger. Jana Rathöfer (EF) erreichte dabei mit 21 Punkten das beste Ergebnis am FSG und wurde erneut Schulsiegerin. Sie gewann den Wettbewerb „Diercke Wissen“ zum zweiten Mal in Folge auf Schulebene, eine tolle Leistung!

Ergebnisse:
1. Platz: Jana Rathöfer, EF (21 P.) => Schulsiegerin
2. Platz: David Willecke, 9b (16 P.)
3. Platz: Jannik Spanke, EF (16 P.)
4. Platz: Nils Koch, 9c (16 P.)
Die Plätze 2,3 und 4 wurden aufgrund der Punktegleichheit durch Stichfragen entschieden.
5. Platz: Jonas Möllmann, 7c
6. Platz: Falk Herbst, 7a
7. Platz: Dominik Wödehoff, 7b
8. Platz: Richard Berghoff-Mertens, 7d
9. Platz: Lara Knapp, 9a


3. Runde: Ermitteln des Bundeslandsiegers

Alle Schulsieger aus NRW - so auch Jana Rathöfer - bearbeiteten in dieser Runde erneut in 20 Minuten einen Bogen mit geographischen Aufgaben und Fragen. Die Bundeslandsieger (leider nicht Jana) treten anschließend gegeneinander an um in der 4. Runde den Deutschlandsieger zu ermitteln.

Alle Klassensieger des FSGs erhielten ein geographisches Kartenspiel als Preis, die Schulsiegerin erhielt den geographischen Tischkalender „Die Welt in 365 Fotos“.

 

HEUREKA! Schülerwettbewerb Weltkunde: Ida Rikus wurde Bundeslandsiegerin

Im Schuljahr 2015/2016 wurde der HEUREKA! Schülerwettbewerb Weltkunde zum zweiten Mal am Friedrich-Spee-Gymnasium durchgeführt und unsere Schülerinnen und Schüler erzielten tolle Ergebnisse. Insgesamt nahmen in diesem Jahr insgesamt 51 SuS der Jahrgangsstufen 5-8 freiwillig an dem Wettbewerb teil.

Zum Modus des Wettbewerbs: Die Teilnehmer hatten ein Startkapital von 45 Punkten, für jede falsche Antwort wurde ein Punkt abgezogen, für jede richtige Antwort erhielt der Schüler drei Punkte. Somit konnten die SuS zwischen 0 und 180 Punkte erzielen.

Aufgaben und Lösungen:

http://www.inkas-berlin.de/downloads/aufgaben/wk16_aul56.pdf

http://www.inkas-berlin.de/downloads/aufgaben/wk16_aul78.pdf

 

Die Schülerin Ida Rikus (7d) gehörte nicht nur zu den besten Heureka-Teilnehmerinnen unserer Schule, sondern auch zu den besten Teilnehmern aller 7. Klassen Nordrhein-Westfalens: sie erzielte den 1. Platz in der Bundeslandwertung mit 160 von 180 Punkten!

Auch zu dieser tollen Leistung gratuliert das Friedrich-Spee-Gymnasium ihrer erfolgreichen Schülerin! Als Preis erhielt sie dafür das Spiel „Die Mysterien der Templer“. Ida erreichte bereits im letzten Jahr mit dem 3. Platz auf der Deutschlandebene ein herausragendes Ergebnis.

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...