Erfolgreiche Känguru-Mathematiker ausgezeichnet

FSG-Schüler nahmen am Wettbewerb teil

Ob es um die Erstellung eines Dienstplans für Feuerwehrleute, die Einrichtung eines Cafés oder um die Platzsuche in einem Zirkuszelt ging – auch beim diesjährigen Känguru-Wettbewerb stellten wieder mehr als 150 Schülerinnen und Schüler des Friedrich-Spee-Gymnasiums im bundesdeutschen Vergleich ihre mathematische Leistungsfähigkeit unter Beweis.

Immer steckte eine kleine Matheaufgabe dahinter, die sich mit geschicktem Kombinieren, einer Portion Logik, dem Erkennen von Zusammenhängen und Widersprüchen oder gutem Vorstellungsvermögen lösen ließen. Besonders erfolgreich gelang dieses den nachfolgend genannten Teilnehmern des FSG, die jetzt von Herrn Lichte als Schulleiter und ihren Mathematiklehrern Wilhelm Günther und Jan Müller mit Bücher- und Sachpreisen für ihre landesweit hervorragenden Leistungen ausgezeichnet wurden.

1. Platz: Marie Wenige (5c), Leander Umezulike (6b), Lena Deckert (6b), Samuel Hoffmann (8a)
2. Platz: Ida Rikus (7d)
3. Platz: Julius Bücker (5d), Katharina Matern (7d), Jeremy Schmitt (9c), Nils Koch (9c), Jonah Friße (EF)

 

Die erfolgreichsten Teilnehmer des diesjährigen Känguru-Wettbewerbs freuten sich mit ihren Mathematik-Lehrern nicht nur über ihre Platzierungen, sondern auch über Sach- und Buchpreise:
(von links nach rechts) Herr Müller, Jeremy Schmitt (9c), Leander Umezulike (6b), Jonah Friße (EF), Julius Bücker (5d), Ida Rikus (7d), Herr Günther, Lena Deckert (6b), Marie Wenige (5c), Katharina Matern (7d), Nils Koch (9c) und Samuel Hoffmann (8a)

Tobias Neumann

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...