Erasmus Logo 400

 

 

 

Europa erlernen und erleben – Wir sind „Erasmus+“-Schule! 

Unsere Schule engagiert sich seit vielen Jahren bei internationalen Bildungsprojekten der Europäischen Union (EU). Die Teilnahme gehört zu den wertvollsten und spannendsten Erfahrungen, die Jugendliche in ihrer Schulzeit machen können. Das "Lernen für Europa" wird durch die Begegnungen und die Zusammenarbeit mit Gleichaltrigen aus anderen Ländern zum bleibenden Erlebnis. Hierzu reisen unsere Schüler auch zu ihren europäischen Partnern, welche sie während der Projektphasen aber auch immer wieder in Rüthen begrüßen.

Das FSG verfügt durch seine Beteiligung an Bildungsprojekten wie Comenius oder aktuell Erasmus+ über große Erfahrungen auf diesem Gebiet. Unsere Schüler arbeiten in den Erasmus-Projekten mit Jugendlichen aus Frankreich, Italien, Polen, Türkei, Lettland oder England zusammen und beschäftigen sich mit spannenden länderübergreifenden Themen aus den unterschiedlichsten Bereichen. Dabei könne sie ihre in der Schule erworbenen Fremdsprachenkenntnisse praktisch einsetzen und erleben, welche Bedeutung Kooperation und Kennenlernen des Anderen für die Zukunft Europas hat. Europa soll unseren Schülern nicht als abstrakte Sache aus den Nachrichten, sondern als gelebte Realität ein Begriff sein.

Mindestens genau so wichtig ist uns, dass unsere Schüler bei den internationalen Begegnungen vertiefende Einblicke in andere Kulturen und den Alltag der verschiedenen Länder erhalten und so ihren Horizont erweitern können.

In den vergangenen Jahren arbeitete unsere Schule an diesen Projekten mit:
- "Living through war" (Comenius-Projekt 2005-2007)
- "The youth of minorities in France, Great Britain and Germany"(Comenius-Projekt 2008-2010)
- "Global warming – Thinking globally and acting locally "(Comenius-Projekt 2010-2012)
- "Welcome to Europe!?" (Erasmus+ Projekt zum Thema Europäische Flüchtlingspolitik 2016-2018)

 

 Text1 600

 

 Text1 600

 

 Text1 600

 

 Text1 600

 

 Text1 600

 

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...