„Wir sind klasse!“

Fünftklässler beweisen Teamgeist auf ihren Kennenlerntagen

Nachdem sich unsere neuen fünften Klassen in den ersten Wochen am FSG gut eingelebt haben, unternahmen sie nun schon ihre erste gemeinsame Klassenfahrt.
Alle drei Klassen reisten vom 27.-28. Oktober in die Jugendherberge in Brilon, um sich dort durch ihr Beisammensein außerhalb des Unterrichts besser kennen zu lernen und Anstöße zur Entwicklung einer guten Klassengemeinschaft zu erhalten. So schildern sie ihre Eindrücke:

„Ich fand auf unseren Kennenlerntagen den bunten Abend am besten, weil jeder etwas vorführen durfte und zeigen konnte, was er drauf hat.“ (Joeanna, Klasse 5a)

„Die Kennenlerntage haben mir sehr gut gefallen, da wir richtig coole, clevere und vor allem nette Lehrer haben und uns alle super verstanden haben.“ (Amelie, Klasse 5a)

„Ich fand an den Kennenlerntagen das Essen gut, weil es lecker war. Und die Zimmer waren groß und schön.“ (Hermann, Klasse 5a)

"Ich fand das Teamtraining mit Regina gut, weil wir uns so besser kennenlernen konnten und man Vertrauen zu seinen Mitschülern aufbauen konnte." (Finnja, 5b)

"Das schönste Erlebnis war, als wir alle zusammen gespielt haben, denn es hat keiner Quatsch gemacht und alle haben zugehör."t (Paula ,5b)

"Mir hat es viel bedeutet, weil wir sehr viel im Team gearbeitet haben und uns nun noch besser verstehen." (Nina, 5b)

"Das schönste Erlebnis war unser bunter Abend, weil man gesehen hat, wie viel Mühe sich alle gemacht haben, um uns etwas vorzuführen, und weil lustige Witze vorgetragen und die Schauspiele sehr gut aufgeführt wurden." (Tobias und Lukas, 5c)

"Die Aufgabe, bei der wir eine Strecke mit Teppichstücken überqueren mussten, war richtig knifflig. Wir haben als Team zusammengearbeitet und das stärkt unsere Klassengemeinschaft." (Johanna, Tobias und Erik, 5c)

"Als wir uns mit einem Partner blind durch den Wald führen sollten, haben wir Vertrauen zueinander geübt und es hat Spaß gemacht. Ich finde schön, dass sich auch die Jungs mit den Mädchen gut verstehen und dass wir Zusammenhalt gelernt haben." (Maya, 5c)

"Die Jugendherberge war echt schön. Ich war auf einem Dreierzimmer mit meinen besten Freundinnen. Unser Zimmer war gemütlich und abends haben wir viel geredet und Quatsch gemacht." (Madita, 5c)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...