Der Patriot vom 3.09.2015

Blick über den Tellerrand

Berufsbörse am Gymnasium mit 48 Referenten

Rüthen  - Einige wissen es bereits genau, andere haben Ideen, viele sind sich noch nicht sicher – das Thema Berufswahl bereitet vielen Schülern Kopfzerbrechen. Eine Studien- und Berufsbörse bietet da Möglichkeiten, sich unverbindlich zu informieren. Genau eine solche fand nun im Friedrich-Spee-Gymnasium statt. „Wir wollen den Jugendlichen so einen Blick über den Tellerrand ermöglichen und ihnen zeigen, was alles möglich ist“, sagte Koordinatorin Barbara Kühle. Nicht alle Berufe seien in der unmittelbaren Umgebung zu finden.

Das Wunder von Soest

Unsere Mädchen sind Fußball-Kreismeister!

Mit nur einem Gegentor sicherten sich die Mädchen der Wettkampfklasse den Kreismeistertitel.

FSG läuft und läuft und läuft...

Sponsorenlauf spielt über 15000 Euro ein

Unsere Sportfachschaft stellte erneut einen hervorragend organisierten Sponsorenlauf auf die Beine. Eindrücke vom Tag wurden emsig im Bild festgehalten.

 

 

 

FSG-Kunstkurse sorgen für "Irritationen"

Ausstellung in der Sparkasse

Unter diesem Motto fand die diesjährige Ausstellung der Kunstkurse des Friedrich - Spee-Gymnasiums in der Sparkasse Rüthen statt. Bewusst wurde alten Sehgewohnheiten und gängigen Bildvorstellungen nicht entsprochen, so dass der Blick auf Neues und Ungewohntes gelenkt werden kann. Kreativität, Fantasie und fachliche Kompetenz der Schülerinnen und Schüler bieten dem Betrachter einen breitgefächerten Einblick in die Bildwelt der Irritationen.

Preiswürdig informiert über die Welt und ihre Geschichte

FSGler schlagen sich erfolgreich bei „Heureka"-Wettbewerb

Erfreuliche Post erreichte das FSG in den vergangenen Tagen: Die Auswertung der Ergebnisse des Heureka-Wettbewerbes war abgeschlossen und aus dem Kreis der Rüthener Teilnehmer freuten sich viele Schüler über große und kleine Preise, die Organisatorin Ellen Gerstenberger überreichen konnte.

FSG-Schüler in der Latein-Spitzengruppe

Johannes Lier und Anton Rikus beim Bundeswettbewerb für Fremdsprachen ausgezeichnet

Es war zwar nicht Rom am Tiber, sondern nur Voerde am Niederrhein, doch zog es die beiden FSGler Johannes Lier und Anton Rikus mit Lateinlehrerin Carolin Knievel kurz vor den Sommerferien in römischer Mission fort aus Rüthen: Erfreulicher Anlass war die Übergabe von Urkunden sowie die Würdigung der Leistungen der Teilnehmer am Bundeswettbewerb für Fremdsprachen – in diesem Fall Latein.

Schülerkonzert "Querbeet"

Kammermusikalischer Abend fand großen Anklang

Der Fachbereich Musik hat zum Schuljahresausklang zu einem Schülerkonzert in die Alte Aula eingeladen. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis Q1 waren dazu eingeladen, ihre Lieblingsstücke aus Klassik oder Moderne zu spielen oder zu singen. Dabei kam eine bunte Querbeet-Mischung heraus, die von Klavierstücken bis zu Gitarre, Blockflöte, Geige, E-Geige und Akkordeon reichte.

Kanu und Klettergerüst besonders gefragt

FSG-Klassen auf Fahrtentag kurz vor den Ferien

Um den Unterrichtsausfall gering zu halten, absolvierten auch in diesem Jahr alle Klassen ihren järhlichen Fahrten- und Wandertag.

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...