Bild1 200 Chorprobentage 2018

Oberstufenchor probt in der Wewelsburg für nächstes Konzert

Kaum ist das neue Schuljahr begonnen, geht es für den Oberstufenchor unter Leitung von Herrn Hucht zu den Chortagen. Auch dieses Jahr ging die dreitägige Fahrt zur Wewelsburg.

Da das Konzert im März in greifbarer Nähe ist, wurde fleißig geprobt. Insgesamt 8 gemeinsame Proben, 2 Satzproben und einige Solistenproben standen auf dem Probeplan.

Bild1 200

Trotz knapper Niederlage allen Grund zum Feiern

2. Platz im Kreispokalspiel der Volleyballerinnen WK I

Am Dienstagmorgen lieferten sich das Friederich-Spee-Gymnasium Rüthen und das Gymnasium aus Geseke ein spannendes Kreispokalspiel. Zu Beginn des erstens Satzes hatte die Mannschaft des FSG zunächst Schwierigkeiten, dem Druck der Mannschaft Geseke Stand zu halten, sodass dieser Satz mit 25 : 21 an die Geseker ging. Im zweiten Satz spielten sich die Rüthener dann aber besser ein und konnten sich so zunächst einen Vorsprung herausarbeiten. Mit Hilfe von geschickten Aufschlägen schaffte es der Gegner dann aber den Vorsprung einzuholen, so dass der zweite Satz knapp mit 26 : 24 auch an die Geseker ging.

Bild1 200

 « Vive l'amitié franco-allemande! »

Am Rüthener Gymnasium wird am Deutsch-Französischen Tag die Freundschaft gefeiert und mit Klischees aufgeräumt

Überraschung für die Schülerinnen und Schüler am FSG: Plötzlich ertönen aus den Lautsprechern die Stimmen von Emmanuel Macron und Angela Merkel. Macrons „Es lebe die deutsch-französische Freundschaft!“ und Merkels „Vive l’amitié franco-allemande!“ luden die Schulgemeinschaft ein, die bewegte Geschichte der Beziehungen beider Länder in einer Plakatausstellung kennenzulernen.

Bild1 200Schauspielhaus taucht in Schulwelt von früher ein

Das Neigungsband Theater zeigt Ergebnisse seiner Probenarbeit

In die „Schule im Wandel der Zeit“ konnten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 am letzten Freitag (26. Januar, 4. Stunde) in der Alten Aula des Friedrich-Spee-Gymnasiums eintauchen. Das „Schauspielhaus“ hatte die anderen Kurse des Neigungsbandes zu einer öffentlichen Probe am Ende des ersten Schulhalbjahres eingeladen.
Die Teilnehmer des Theater Neigungsbandes zeigten, wie Schule sein konnte, was uns heute beschäftigt und wie Schule vielleicht sein wird.

Bild1 200 Volles Haus zur Info-Abend-Premiere

FSG stand für Grundschuleltern Rede und Antwort

Was ursprünglich als kleine, aber feine Gesprächs- und Beratungsveranstaltung geplant war übertraf alle Erwartungen: Knapp 90 Gäste konnten FSG-Schulleiter Heinfried Lichte und das Koordinatoren-Team aus Unter-, Mittel- und Oberstufe am Montagabend im Rüthener Gymnasium begrüßen.

Bild1 200 Schmerzhafte und spannende deutsch-französische Geschichte vor der Haustür

FSG-Abiturienten besuchen die Französische Kapelle in Soest

Am 22. Januar jährt sich die Unterzeichnung des Elysée-Vertrages, der den Auftakt zu einer neuen Ära der deutsch-französischen Beziehungen bildete, zum 55. Mal. Aus diesem Anlass findet jährlich an diesem Datum der "Deutsch-Französische Tag" statt. Am FSG bereiten Französischkurse verschiedener Jahrgänge Beiträge hierzu vor. Die Abiturienten des Französisch-Grundkurses beschäftigen sich intensiv mit der Geschichte der Beziehungen - von der sogenannten "Erbfeindschaft" bis zu der heutigen Freundschaft und Kooperation beider Länder.

Bild1 200 Paracetamol wie von den Profis

Chemie-Leistungskurs experimentiert bei Bayer

Ein Tag im Chemielabor? Lockeres Arbeiten! Schon falsch. Das Ergebnis sind es zwar „nur“ 35 Milligramm Paracetamol, einem Klassiker der Hausapotheken, aber auf einen entspannten Tag schaute keiner der neun Zwölftklässler des Rüthener Friedrich-Spee-Gymnasiums zurück. Viel Stehen und viel Laufen bei viel Arbeit lautete daher das Urteil der meisten FSGler. Gemeinsam mit Chemielehrer Jan Emmerich tauschten sie den gewohnten FSG-Chemieraum gegen die Bayer-Laborräume in Bergkamen – einem außerschulischen Lernort, an dem der Konzern Schülergruppen empfängt und für die Chemie zu begeistern sucht. Der „Chemie-Trupp“ wurde von alten Bekannten in Empfang genommen: Die ehemaligen FSG-Abiturienten Daniel Will und Anna Hölscher begleiteten den Chemiekurs während ihres Labortages.

Bild1 200Feinschliff in Fredeburg

FSG-Orchester probt in der Musikakademie Schmallenberg

Große Projekte werfen ihre Schatten voraus: Im März veranstalten die drei Musikensembles der Schule wieder ein großes Konzert in der Neuen Aula, diesmal unter dem Motto "Let me entertain you - Hits der 80er / 90er Jahre". Bevor es in die heiße Phase der Proben geht, brach das 40-köpfige Schulorchester zu drei intensiven Probentagen ins Sauerland auf, um den Konzertstücken den letzten Feinschliff zu verpassen.

Dieses Jahr ging die dreitägige Fahrt nach Bad Fredeburg, einem Ortsteil von Schmallenberg, ins schöne Sauerland zur Musikbildungsstätte Südwestfalen. Eine gute Wahl, wie sich heraus stellte, denn diese Einrichtung ist auf Musikgruppen, besonders auf Orchester, spezialisiert.

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...