SV am FSG – Die Schülervertretung stellt sich vor

Was sind die Aufgaben der "SV" ?

Die Schülervertretung, kurz "SV" genannt, vertritt die Interessen und Rechte der Schülerinnen und Schüler. Sie wirkt in verschiedenen Bereichen aktiv bei der Gestaltung des schulischen Lebens mit.
Eine wesentliche Aufgabe der SV besteht darin, die Schülerschaft in der Schulkonferenz zu vertreten und dort gemeinsam mit Lehrern und Eltern über die wichtigsten Fragen des Schulalltags abzustimmen. Auch in die Fachkonferenzen entsenden wir Vertreter. Alle Schülervertreter sind auch Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler, die mit Problemen und Anliegen jederzeit zu ihnen kommen können.
Vertreter und Vertreterinnen der SV sind in ihren Entscheidungen frei, sie sind aber auch verpflichtet ihre Mitschüler über die SV-Arbeit regelmäßig zu informieren. Hierzu dient das SV-Brett im Neubau, wo Aushänge über die jeweils aktuelle Arbeit der SV berichten. Zukünftig wollen wir aber auch verstärkt die Homepage des FSG hierzu nutzen.

Damit ihre Interessen und Wünsche nicht „untergehen“, gibt es seit zwei Jahren eine eigene „Mini-SV“, in der die Vertreter der Klasse 5 bis 8 sich treffen und speziell für ihre Klassen Ideen und Pläne entwickeln. Betreut wird die Mini-SV derzeit von Alexa Hölscher (Q1).

Wie setzt sich die SV zusammen?

Die SV besteht aus den Klassensprechern der Klassen 5 bis 10 und den Jahrgangsstufensprechern der Stufen EF, Q1, 12 und 13, sowie allen interessierten SchülerInnen, die sich im Schulleben engagieren wollen. In der ersten SV-Versammlung des Schuljahres bestimmen diese Vertreter in geheimer Abstimmung einen Schülersprecher / eine Schülersprecherin und zwei Stellvertreter(innen).

 

Wer sind die Schülersprecher 2017/2018?

An der Spitze der SV steht das Schülersprecherteam. In diesem Jahr besteht dieses Team aus dem Schülersprecher Alexa Hölscher (Q1) und ihre Stellvertreter Maximilian Jung (9b) und Paula Gockel (EF). In ihrer Arbeit werden sie von den Vertrauenslehrern unterstützt und beraten.

SV 500

 

Was sind Vertrauenslehrer?

In der ersten SV-Sitzung jedes Schuljahres werden die Vertrauenslehrer gewählt. In dieser Funktion unterstützen und beraten zwei Lehrer die SV bei allen Fragen der Interessenvertretung der Schülerinnen und Schüler. Daneben besteht ihre Aufgabe aber auch darin, bei Konflikten zwischen Schülern/Schülerinnen, Klassen/Kurse und Lehrerinnen und Lehrern zu vermitteln. Die Vertrauenslehrer stehen allen Schülerinnen und Schülern als Ansprechpartner bei schulischen Konflikten und Schwierigkeiten zur Verfügung.    

In diesem Schuljahr wird diese Funktion von Karin Singer und Martin Schäpertöns (s. Foto) ausgeübt.

 

 

 

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...