Verabschiedung Yasemin Toprak 200„Merci et à bientôt, Yasemin!“

Französisch-Fachschaft verabschiedet Fremdsprachenassistentin Yasemin Toprak

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge - so verabschiedete sich jetzt Yasemin Toprak vom Rüthener Friedrich-Spee-Gymnasium. Seit Oktober hatte sie als Fremdsprachenassistentin den Französischunterricht bereichert und den Schülerinnen und Schülern ihr Heimatland Frankreich mit seiner Sprache und Kultur näher gebracht. Schulleiter Heinfried Lichte dankte Frau Toprak für ihre tolle Arbeit und überreichte als Dankeschön einen („wegen des Abschieds traurigen“) Rüthener Esel aus Plüsch als Souvenir an die Zeit am FSG.

Wir trauern um unsere ehemaligen Kollegen

 
    

Das Kollegium des FSG im Schuljahr 2016/17

Gesamt 2015 600

Mit zusätzlichen Kräften ins neue Schuljahr

Mit Beginn des neuen Schuljahres 2016/17 konnte sich das Friedrich-Spee-Gymnasium in Rüthen über eine Verstärkung der Lehrerschaft freuen. Mit Mechtild Bücker (Englisch/Religion) konnte eine erfahrene Pädagogin im Kollegium begrüßt werden, die zuvor bereits viele Jahre am Niederrhein an einem Gymnasium unterrichtete. Ebenso traten Christa Gerold (Mathematik/Physik) und Felix Behrendt (Englisch/Sozialwissenschaft) jetzt ihre neue Stelle am FSG an. Eine Vollzeitstelle erhielten außerdem Marina Menke (Englisch/Biologie), Anne Ammermann (Spanisch/Englisch) und Sebastian Wachsmuth (Geschichte/Pädagogik), die im vergangenen Schuljahr bereits als Vertretungskräfte in Teilzeit am Friedrich-Spee-Gymnasium unterrichteten.

Verabschiedungen im Kollegium am FSG

Cornelia Boomhuis verlässt nach 38 Dienstjahren das FSG

Während die Schülerinnen und Schüler nach der Zeugnisausgabe die Ferien begrüßten, hieß es im Lehrerzimmer des Friedrich-Spee-Gymnasiums zunächst noch Abschied nehmen. Für ihren Dienst als Elternzeitvertretungen im vergangenen Schuljahr dankte Schulleiter Heinfried Lichte den Kolleginnen Annie Becker (Englisch), Katharina Hofmann (Deutsch, Erdkunde) und Julia Slotina (Englisch). Blumen und kleine Präsente gab es auch von den Fachschaftsvorsitzenden sowie dem Lehrerrat für die engagierte Unterstützung.

 

Foto Josef SchreweNachruf

In stiller Trauer und Dankbarkeit nehmen wir Abschied von unserem ehemaligen Kollegen und Lehrer

Josef Schrewe

der am 15.05.2016 im Alter von 76 Jahren verstorben ist.

FSG verabschiedet über 100 Jahre Erfahrung

Rüdiger Gastl, Harald Jütte und Ludger Reker verlassen das Spee-Gymnasium

Keine normalen Sommerferien erlebten in den vergangenen Wochen die FSG-Urgesteine Rüdiger Gastl, Ludger Reker und Harald Jütte. Denn im Gegensatz zu ihren über 60 Kollegen kehren sie nicht zum Unterrichtsbeginn zurück in die Schule. Am letzten Tag des vergangenen Schuljahres verabschiedete das Kollegium das Rüthener Trio Harald Jütte, Rüdiger Gastl und Ludger Reker.

Geballte Fremdsprachenverstärkung am FSG

Gymnasium begrüßt zwei neue Lehrerinnen in Rüthen

Pünktlich zum Start ins neue Schuljahr kann das Rüthener Friedrich-Spee-Gymnasium im Lehrerkollegium zwei Verstärkungen präsentieren. Letztere taten auch not, denn mit 757 nähert sich die Schülerzahl allmählich wieder alten Zeiten, als noch nach G9-Abiturbedingungen gearbeitet wurde. Der weggefallene Abiturjahrgang infolge der G8-Schulzeitverkürzung ist damit fast vollständig durch hohe Anmeldezahlen aufgefangen worden. Zum beginnenden Schuljahr verstärkte sich das Rüthener Gymnasium besonders im Bereich der Fremdsprachen.

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...