Elternbrief vom 25.11.2016

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

in den vergangenen Wochen hat es im außerunterrichtlichen Schulleben viele positive Ereignisse und Erlebnisse gegeben.

Die Fünftklässler verlebten zwei tolle Kennenlerntage in der Jugendherberge in Brilon. Das Programm beinhaltete spannende erlebnispädagogische Angebote und gemeinsam gestaltete Aktionen, die zur Weiterentwicklung der Klassengemeinschaften beitrugen.

Beim Landeswettbewerb der Schulen waren unsere Schulsportmannschaften im Tennis und im Fußball in mehreren Altersklassen sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen sehr erfolgreich und konnten mehrere Kreismeistertitel holen. Für einige Wettkampfklassen wird es im Frühjahr 2017 auf Bezirksebene weitergehen.

Sportlich herausragende Leistungen gab es auch beim traditionellen Quadro-Cup der Grundschulen, bei dem es in diesem Jahr einen Teilnehmerrekord zu verzeichnen gab. Ein besonderer Dank geht an alle an der Organisation und Durchführung Beteiligten.

Nicht nur im sportlichen, sondern auch im mathematischen Bereich sucht eine große Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Stufen 5 bis Q2 mit ihrer Teilnahme an der Mathematikolympiade die Herausforderung im Wettbewerb.

Ohne den mit einem Wettbewerb einhergehenden Stress verlief der „Vorlesetag“ am 18.11. In vielen unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Arrangements wurde das Thema „Vorlesen“ den Schülerinnen und Schülern durch Vorlesen nahe gebracht.

Der nach wie vor hohe Stellenwert des Lesens kam auch bei der in den Herbstferien durchgeführten Exkursion einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern zur Frankfurter Buchmesse zum Ausdruck.

Eine besondere Anerkennung erhielt unsere Schule durch die Verleihung des Integrationspreises des Kreises Soest am 18.11. Die im vergangenen Schuljahr durchgeführten stufenspezifischen Projekttage zum Thema „Migration, Flüchtlinge, Asyl“ wurden im Rahmen der Prämierungsveranstaltung im Kreishaus in Soest von der Landrätin Eva Irrgang mit dem ersten Platz ausgezeichnet.

Mit großer Spannung wurde der in weiten Bereichen neu konzeptionierte „Tag der offenen Tür“ am 19.11. erwartet. Die zahlreichen Grundschülerinnen und Grundschüler erkundeten gemeinsam mit ihren Eltern oder auch allein unsere Schule und nahmen mit hohem Interesse und großem Spaß an vielen gebotenen Aktionen teil. Neben dem Erkunden bildeten auch die Informationen zu unserer Schule und zur schulischen Laufbahn einen umfassenden Schwerpunkt. Die Rückmeldungen unserer Gäste zur Gestaltung des „Tags der offenen Tür“ und zu unserer Schule waren durchweg sehr positiv und bestärken uns so in unserer schulischen Arbeit.

Am 03.12. findet im 34. Jahr (!) das Nikolaus-Volleyballturnier in der Dreifachsporthalle statt. Alle aktiven oder ehemaligen Schülerinnen und Schüler oder auch weitere Volleyballbegeisterte sind herzlich zur Teilnahme als Spieler oder als Zuschauer eingeladen.

Aus organisatorischen Gründen sind einzelne Veränderungen im Terminplan notwendig, die nachfolgend aufgeführt sind. Aufgrund der Konferenz am 28.11. und des Elternsprechtags am 05.12. endet der Unterricht jeweils nach der 4. Stunde. Die Hausaufgabenbetreuung findet, wie bereits im letzten Elternbrief erwähnt, an beiden Tagen statt.

Einen besonderen Hinweis mit der Bitte um Beachtung muss ich im Zusammenhang mit der Parkplatzsituation bei schulischen Veranstaltungen geben: Bitte parken Sie Ihre Fahrzeuge nicht auf dem Parkplatz der Firma Buschkühle, sondern benutzen Sie die ausgewiesenen Parkplätze am Schlangenpfad oder am Schulzentrum.

Die Beteiligung zu den Kopierkosten beträgt auch in diesem Schuljahr 6 € (jüngere Geschwisterkinder 3 €).

Der gesetzlich festgelegte Elternbeitrag für die Schulbücher in der Oberstufe beträgt wie im vergangenen Jahr 26 €. Für den Jahrgang Q1 wird dieser Beitrag wegen der Anschaffung diverser Lektüren auf 10 € gesenkt.

Bitte geben Sie Ihren Kindern (außer die Schüler/innen aus der Jgst. 5) das Geld in den nächsten Tagen mit.

Bitte beachten Sie auch die Einladung der SV zum Weihnachtsbasar. Die Schülerinnen und Schüler würden sich über eine große Resonanz sehr freuen.

Ihnen und Ihren Familien wünsche ich eine schöne vorweihnachtliche Zeit und verbleibe mit den besten Grüßen,

Schulleiter Heinfried Lichte

 

Herzliche Einladung der Schülerinnen und Schüler zum

kreativen Weihnachtsbasar

Datum:                  Mittwoch, 21. Dezember 2016

Beginn:                  13:00 Uhr

Ende:                    15:30 Uhr

Die verschiedenen Jahrgänge unserer Schule bieten selbst gefertigte Weihnachtsgeschenke an oder laden zum gemeinsamen Weihnachtsbasteln ein.

So wird es beispielsweise Schneemänner, Holzwichtel, Laubsägearbeiten und viele andere wunderschöne Kunstwerke zum Mitnehmen geben.

In der Pausenhalle erwarten Sie zahlreiche weihnachtliche Köstlichkeiten und natürlich auch unsere SV - Waffeln.

Einige weitere Highlights unseres Weihnachtsbasars:

-      13:15 Uhr       Feierliche Eröffnung mit einem Trompetenstück

-      Weihnachtliche Lesungen in unserer Mediathek "Eselsohr" (Raum N 05)

       Bitte beachten Sie die entsprechenden Aushänge!

-      15:30 Uhr       Feierlicher Abschluss mit einem Trompetenstück

Wir freuen uns auf feierliche Stunden mit Ihnen!

Die Schülervertretung des FSG    

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...