Elternbrief vom 07.10.2016

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

die ersten Wochen des Schuljahres 2016/17 sind absolviert und die schulischen Gegebenheiten haben sich in vielen Bereichen eingespielt. Unsere neuen Sextaner sind gut in der Schule angekommen und freuen sich auf die Kennenlerntage, die Ende Oktober in der Jugendherberge in Brilon stattfinden.

Die Studienfahrten der Q2 nach Prag und zum Ijsselmeer lieferten auf der Basis vielfältiger Programmpunkte nachhaltige Eindrücke.

Als besonders erfolgreich erwies sich erneut der Studien- und Berufsinformationstag für die Stufen Q1 und Q2, an dem über 50 Referentinnen und Referenten aus den unterschiedlichsten Studien- und Berufsfeldern für die Schülerinnen und Schüler zur Verfügung standen.

In diesem Schuljahr wird das Friedrich-Spee-Gymnasium von 754 Schülerinnen und Schülern besucht. Das Kollegium umfasst 57 Lehrerinnen und Lehrer sowie 7 Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärter. Neu im Kollegium begrüßen wir Frau Mechtild Bücker mit den Fächern Englisch und kath. Religion, Frau Christa Gerold mit den Fächern Mathematik und Physik sowie Herrn Felix Behrendt mit den Fächern Englisch und Sozialwissenschaften.

Nach den Herbstferien wird uns Frau Panse aus persönlichen Gründen verlassen. Für ihr langjähriges außerordentliches Engagement am Friedrich-Spee-Gymnasium danken wir Frau Panse ganz herzlich und wünschen ihr für ihren weiteren persönlichen und beruflichen Lebensweg alles Gute.

Für Ihre langfristigen Planungen können Sie wieder in bewährter Form auf unseren Jahresterminplan zurückgreifen. Änderungen oder Ergänzungen zu den Terminen werden Ihnen über die Homepage und die Elternbriefe angekündigt. Folgende Änderungen haben sich bereits jetzt ergeben:

  • Am 03.11. tagt ab 13.30 Uhr die Lehrerkonferenz. Der Unterricht am Nachmittag entfällt.
  • Am 28.11. tagt am Nachmittag eine Revisionskonferenz. Aus diesem Grund wird der 2. Elternsprechtag auf den 05.12. verlegt. Der Unterricht am Nachmittag entfällt an beiden Elternsprechtagen.
    Die Hausaufgabenbetreuung findet jeweils statt.

Die Stufenversammlungen und Klassenpflegschaftssitzungen fanden in den vergangenen Wochen statt und lieferten viele Hinweise, wie das Schulleben weiter entwickelt werden kann.

In der ersten Sitzung der Schulpflegschaft wurde Frau Annette Herbst-Köller in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt. Als Stellvertreter stehen Frau Herbst-Köller weiterhin Herr Herting und Herr Knecht zur Seite. Als weitere Vertreter der Schulpflegschaft für die Schulkonferenz wurden Herr Hötte, Herr Biermann und Herr Schorlau gewählt.

In der Schülervertretung wurde Moritz Overkämping als Schülersprecher gewählt, Vertreter sind Alexa Hölscher und Dominik Schröder. Weiterhin wurden als Vertreter für die Schulkonferenz Klaas Janowsky, Anna Hölscher und Maik Franke gewählt.
Ich freue mich auf die Zusammenarbeit in den Schulmitwirkungsgremien.

In der ersten Sitzung der Schulkonferenz wurde u.a. über die schulische Situation informiert und der Haushaltsantrag für das Jahr 2017 verabschiedet.

Nach den Herbstferien wird für die Jahrgangsstufen 5 und 6 in Ergänzung zu dem bestehenden Angebot auch dienstags in der 5. Stunde eine Hausaufgabenbetreuung angeboten. Interessierte Schülerinnen und Schüler kommen bitte in den ausgewiesenen Raum.

Darüber hinaus wird es nach den Herbstferien einzelne Änderungen in den Stundenplänen geben, die den einzelnen Klassen und Kursen über die Klassenlehrerteams bzw. die Stufenteams mitgeteilt werden.

Die Cafeteria „Friedrich-Spee-Cafe“ wird nach den Herbstferien eröffnet. In der Zeit von 9.00 Uhr bis 13.45 Uhr können sich die Schülerinnen und Schüler dort aufhalten und aus dem reichhaltigen Angebot auswählen.

Die folgenden Fächer werden in den genannten Jahrgangsstufen nur im ersten Schulhalbjahr (epochal) unterrichtet:

• Stufe 6: Erdkunde und Physik
• Stufe 7: Geschichte und Chemie
• Stufe 8: Erdkunde, Geschichte und Biologie
• Stufe 9: Politik, Biologie, Physik und Kunst

Die Leistungen in den Fächern sind jedoch auch im zweiten Halbjahr versetzungswirksam. Mitteilungen über mögliche Defizite (Warnungen) werden Ende November schriftlich versandt.

Als Anlage erhalten Sie eine Übersicht mit den wichtigsten Terminen und eine Übersicht zu dem breit gefächerten Angebot an Arbeitsgemeinschaften im 1. Schulhalbjahr.

Alles Gute und erholsame Herbstferien wünscht Ihnen

Schulleiter Heinfried Lichte

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...