Elternbrief vom 14.07.2017

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

mit dem heutigen Tag endet das Schuljahr 2016/17. Ich wünsche Ihnen und euch schöne und erholsame Sommerferien.

In der vergangenen Woche haben wir im Rahmen einer Feierstunde 89 Abiturientinnen und Abiturienten verabschiedet.

Die letzte Schulwoche war geprägt von einer Vielzahl außerunterrichtlicher Veranstaltungen.

 Verabschiedung Yasemin Toprak 200„Merci et à bientôt, Yasemin!“

Französisch-Fachschaft verabschiedet Fremdsprachenassistentin Yasemin Toprak

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge - so verabschiedete sich jetzt Yasemin Toprak vom Rüthener Friedrich-Spee-Gymnasium. Seit Oktober hatte sie als Fremdsprachenassistentin den Französischunterricht bereichert und den Schülerinnen und Schülern ihr Heimatland Frankreich mit seiner Sprache und Kultur näher gebracht. Schulleiter Heinfried Lichte dankte Frau Toprak für ihre tolle Arbeit und überreichte als Dankeschön einen („wegen des Abschieds traurigen“) Rüthener Esel aus Plüsch als Souvenir an die Zeit am FSG.

Bild1 200 Willkommen am Friedrich-Spee-Gymnasium!

Zukünftige Jahrgangsstufe 5 zu Besuch am FSG

„In welche Klasse komme ich?“, „Welche Klassenlehrer werden wir haben?“ und „Welche Kinder sind in meiner neuen Klasse?“Das waren die Fragen, die sich die 72 Schülerinnen und Schüler der zukünftigen Jahrgangsstufe 5 stellten, als sie am 31.05.2017 der Einladung zum Kennenlern-Nachmittag gefolgt waren.

Elternbrief vom 07.04.2017

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

am 24. und 25. März hatten zahlreiche Gäste die Einladung unserer Musikensembles zu einer „Reise um die EINE Welt“ angenommen. Die musikalische Reise führte das Publikum in die vielfältigen Regionen und zu den unterschiedlichsten Kulturen unserer Welt. Die musikalischen Darbietungen aller Beteiligten wurden mit begeistertem Applaus und stehenden Ovationen gefeiert. Für die tollen Abende und die sehr umfassende und intensive Vorbereitung geht ein ganz besonderer Dank an Frau Schiller, die mit den VoiceKids und dem Schulorchester ein großes musikalisches Spektrum aufzeigte. Ein besonderer Dank geht ebenso an Herrn Dr. Hucht, der sich für die beeindruckenden musikalischen Leistungen des Oberstufenchores verantwortlich zeichnete.
Vielen Dank natürlich auch an alle Musikensembles und an das Technikteam!

Abi – 50 – Treffen im Herbst 2016

Rüthen. Vor 50 Jahren – 1966 – feierte das staatliche Aufbaugymnasium Rüthen - ein Vorläufer des Friedrich-Spee-Gymnasiums – im September sein 40jähriges Bestehen. Anfang November 1966 fanden die Abiturprüfungen statt. Von den damals erfolgreichen 23 Abiturienten (darunter 4 Frauen und nur 4 Rüthener Jungen) waren nun 15 in die Bergstatt g-kommen, um sich nach so langer Zeit wieder zu sehen. Die meisten der überwiegend auswä-tigen Schüler wohnten damals im St.-Petrus-Canisius Schülerheim, dort wo heute das Pflegezentrum betrieben wird.

Elternbrief vom 20.03.2017

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

mit großem Stolz hat unsere Schulgemeinschaft die Delegationen der Partnerschulen im Rahmen des „Erasmus+“-Projektes begrüßt. In zahlreichen Veranstaltungen und gemeinsamen Unter-nehmungen wurde insbesondere der interkulturelle Austausch gefördert, sodass der europäische Gedanke wahrhaft gelebt und verwirklicht wurde. Einen besonderen Höhepunkt stellte die gemeinsam entwickelte Ausstellung zum Thema „Welcome to Europe?!“ dar, die auch derzeit noch in der Pausenhalle besucht werden kann. Die ausgesprochen positiven Rückmeldungen aller Beteiligten bestärken uns darin, die besonderen Herausforderungen, die mit der Teilnahme an einem solchen Projekt verbunden sind, gerne anzunehmen. Ich möchte mich im Namen der Schulgemeinschaft bei allen ganz herzlich bedanken, die zum Gelingen des Projektes beigetragen haben und das Projekt auch weiterhin begleiten:
Vielen Dank an alle Gastfamilien für die sehr freundliche Unterstützung; vielen Dank an alle beteiligten Schülerinnen und Schüler; und vielen Dank an Frau Menke, Herrn Neuhaus und Herrn Dr. Goy für die hervorragende Betreuung des Projektes!

Wir trauern um unsere ehemaligen Kollegen

 
    

Elternbrief vom 3.02.2017

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

im vor uns liegenden zweiten Schulhalbjahr kommt es zu vereinzelten Änderungen in der schulischen Organisation. So wird es aufgrund der Stundentafel einige Fach- und Lehrerwechsel geben. Die hieraus resultierenden neuen Stundenpläne sind den Klassen und Kursen mitgeteilt worden.

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...