Platz 3 für Volleyballmädchen bei den Bezirksmeisterschaften in der Wettkampfklasse 4

Unsere jüngsten Volleyballspielerinnen der Jahrgänge 2004-2007 glänzten mit einem tollen Erfolg bei dem Schulmeisterschaften auf Bezirksebene: Nachdem sie sich zuvor als Kreismeister qualifiziert hatten, starteten sie Ende Februar auf Bezirksebene in Werne. Hier überzeugten sie mit tollen Spielen und konnten sich schließlich über Platz 3 aller teilnehmenden Mannschaften freuen!

In der Vorrunde trafen die Spielerinnen des Friedrich-Spee-Gymnasiums zunächst auf das gastgebende St. Christopherus Gymnasium Werne und im Anschluss auf das Geschwister-Scholl-Gymnasium Wetter. Durch zwei überzeugende 2:0-Siege qualifizierten sich die drei Mädchen des FSG souverän für das Viertelfinale. Hier setzten sie sich ebenfalls mit 2:0 Sätzen deutlich gegen die Spielerinnen der Realschule Menden durch. Erst im Halbfinale mussten sie sich nach einer starken spielerischen Leistung und schönen Ballwechseln schließlich den späteren Siegerinnen vom Friedrich Bährens Gymnasium Schwerte knapp geschlagen geben.

Gemeinsam mit den FSG-Spielerinnen freuten sich auch Frau Meyer-Heidel, die das Team bei den Bezirksmeisterchaften betreute und Schulleiter Heinfried Lichte, der den Mädels zu dem tollen Erfolg gratulierte und sich bei Frau Meyer-Heidel für die erfolgreiche Betreuung bedankte.

Ida Rossa, Johanna Heidel und Anna Berghoff-Mertens (von links nach rechts)

Text und Foto: Tobias Neumann

Homepage-Archiv

Das Friedrich-Spee-Gymnasium ist seit 1997 im Internet präsent. Hier finden Sie die früheren Versionen unserer Homepage. Sie erhalten einen Eindruck davon, wie Internetseiten in der Vergangenheit gestaltet wurden, als die Übertragungsgeschwindigkeiten im Netz noch nicht so komfortabel waren wie heute. Die Ehemaligen werden sich erinnern...

Archiv

Im Archiv finden Sie alle Beiträge, die mit dem aktuellen Redaktionssystem erstellt wurden. Es reicht bis ins Jahr 2008 zurück. Viel Spaß beim Durchstöbern und Erinnern...